Sind Shiatsu-Massagen während der Schwangerschaft unbedenklich?

2 Antworten

Ich glaube da spricht nichts dagegen.

Gerade eine Schwangerschaft ist eine Zeit, wo eine große körperliche und hormonelle Veränderung stattfindet.

Da hilft Shiatsu sich zu entspannen, außerdem können dabei Rückenschmerzen und Übelkeit gelindert werden. Auch bei geschwollenen Füßen und einer trägen Verdauung kann Shiatsu wirkungsvoll angewendet werden.

Habe noch nicht das Gegenteil gehört

Kann ich während der Schwangerschaft Rizinusöl zu mir nehmen, wenn ich Verstopfung habe?

Das Baby drückt mir auf den Magen. Deshalb leide ich öfter unter Verstopfung. Abführmittel im herkömmlichen Sinn traue ich mich nicht zu nehmen. So dachte ich an Rizinusöl. Kann ich das unbedenklich nehmen? Es ist ja pflanzlich.

...zur Frage

Was kann man gegen raue Hände während der Schwangerschaft machen?

Ich bin schwanger und habe seitdem ständig raue Hände. Kennt das noch jemand und was habt ihr während der Schwangerschaft dagegen gemacht? Meine Haut ansonsten ist nicht trockenener als sonst, ich benutze meistens nach dem Duschen eine Bodylotion. Aber meine normale Handcreme hilft nicht gegen die Trockenheit der Hände.

...zur Frage

Keine Fluorid-Zahncreme für Schwangere?

Fluoride in Zahncremes werden ja als essentieller Bestandteil zum Zahnschutz angesehen und als solche auch weitestgehend empfohlen.

Mich wundert nur, dass ich gerade in einem Ernährungsratgeber las, dass schwangere Frauen auf Fluorid in Schwangerschaft verzichten sollten. Das macht mich nun etwas stutzig. Wenn es doch so unbedenklich ist, warum dann dieser Ratschlag?

...zur Frage

Nasenbluten und Blut aus dem Mund, während Schwangerschaft.

Ich bin im 6. Monat schwanger und heute ist zum ersten mal Nasenbluten und Blut aus dem Mund geflossen.

...zur Frage

Kribbeln Wade / Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben,

ich bin im 4. Monat schwanger und habe seit ein paar Tagen vermehrt Probleme mit meinem linken Bein. Es kribbelt, zieht, fühlt sich total seltsam an. Ich hab jetzt keine großen Schmerzen, aber ich merke einfach, dass irgendwas nicht passt. Habe gestern bei meiner Frauenärztin angerufen und gefragt, was das sein könnte. Mir wurde dann ein Magnesiumpräparat empfohlen, weil vermutet wird, dass das daher kommt. In der Schwangerschaft kommt sowas vermehrt vor.

Ich hatte nie Wadenkrämpfe oder ähnliches... weiß also auch nicht, wie das ist... vielleicht reagiere ich auch einfach über?

Was meint ihr dazu? Ist das normal? Sollte ich sicherheitshalber zu einem Orthopäden/Neurologen und das abklären lassen?

Ich habe einen Bürojob... sitze also von früh bis spät. Ist sicherlich auch nicht gerade hilfreich...

Danke für eure Meinungen!

...zur Frage

Können Massagen Ausschlag verursachen?

Hallo zusammen,

seit etwa 3 Montagen bekomme ich regelmäßig Massagen am Rücken unter anderem mit einen Gerät, an dem Saugglocken befestigt sind. Diese Therapie soll die Verspannung und auch die Einlagerungen an den Sehnen lockern, am besten sogar ganz lösen.

Seit Beginn der Massagen geht es mir und meine Rücken auch wirklich gut, allerdings habe ich parallel dazu kleine Pusteln und Pickelchen bekommen, die sich hartnäckig halten. Es ist nicht wirklich Ausschlag, könnte aber doch sein oder?

Meine erste Überlegung war, dass das Öl dran schuld ist. Allerdings haben wir das jetzt gewechselt und ich bekomme immer noch diesen Ausschlag...

Könnten es die Einlagerungen sein, die quasi aus dem Körper raus müssen? Was könnte es sonst noch sein?

Danke für jeden brauchbaren Kommentar! Petra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?