Schwanger und Dauerschnupfen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es sehr unterschiedliche Symptome bei Schnupfen gibt, habe ich Dir mal eine homöopathische Übersicht rausgsucht. Entsprechend Deiner Beschwerden kannst Du Dir dann selbst Dein Mittel heraussuchen. Homöopathische Mittel sind meines Wissens bei einer Schwangerschaft unbedenklich. Solltest Du da Sorge haben, wende Dich bitte an eine klassisch arbeitende Homöopathin. Hier der Link dazu

http://www.schnupfen.net/homoeopathie/mittel/

Da Du schwanger bist, würde ich mir die Potenz C30 besorgen, also keine Hochpotenzen. Alles Gute. lg Gerda

Globuli in der Potenz C30 nimmt man einmalig ein - lediglich 3 Globuli unter der Zunge zergehen lassen. Alle ätherischen Öle meiden, homöopathieverträgliche Zahnpasta besorgen (gibt es z.B. von Elmex in allen Drogerien und Apotheken). Du kannst es auch mal mit Inhalieren mit heißem Wasserdampf probieren - keine ätherischen Öle zufügen. Was auch helfen könnte, ist mehrmaliges Nasespülen mit Salzwasser.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grsanne
12.04.2015, 12:06

Oh, vielen Dank für die Ratschläge. Das hilft mir weter. Danke

0

Um gezielt etwas gegen deinen Dauerschnupfen unternehmen zu können, solltest du zuerst die Ursache ärztlich abklären lassen.

Vielleicht handelt es sich um eine allergische Reaktion oder irgendwelche organischen Veränderungen.

Die Therapie sollte schon zielgerichtet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?