Schwächt eine unerkannte Allergie auf Dauer das Immunsystem??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, also ich wollte fragen ob jemand weiss wie man testen kann ob man gegen verschiedene Stoffe allergisch ist. Also ich merke es wenn ich mit Kissen oder Decken zu tun habe dass bei mir dann plötzlich alles anschwillt. Augen, Hände und meine Fussohlen fangen an zu jucken, Atemnot etc..Ich habe eine Milben - bzw. Hausstauballergie aber dass die Reaktionen so krass sind kann ich mir nicht vorstellen. Kann mir jemand weiterhelfen?

Eine Allergie kann sehr unterschiedliche Ursachen haben..es kann alle mögliche als Allergen auftreten..sogar Texttillien,aus denen die Kleidung gemacht wird.. Empfehle zu den Ursachen der Allergie auch diesen Artikel hier zu lesen: http://www.onmeda.de/krankheiten/allergie.html

"Ja" Bei einem Großteil aller Allergiker liegt eine durch Giftablagerungen entstandene Funktionsschwäche der Bauchspeicheldrüse vor. Die Folge ist, dass die Nahrung nicht mehr richtig verdaut wird. Folge ua. Übersäuerung, Blähbauch, Gifstoffablagerungen, Mangelerscheinungen, allgemeine Funktionsstörungen , Grundsätzlich wäre allen "Allergikern" eine Darmsanierung zu empfehlen. Nach Absprache mit seinen Arzt. schöne grüße bonifaz

hallo bonifaz! danke für die schnelle antwort erstmal.. ja also bei mir liegt wahrscheinlich eine Allergie gegen Textilien (Viskose, Polyester, Polyamide) vor..ist noch nicht sicher..aber wurde auch jetzt erst erkannt das es sich darum handeln könnt obowhl ich schon seit einem jahr beschwerden habe...unter anderem auch Infektanfälligkeit obwohl ich vorher gesund war..jetzt hab ich gedacht es könnte vieleich von der allergie kommen dass ich dauernd krank wurde!

0
@Cloe08

Normalerweise ist niemand gegen das Material der Textilien allergisch, sondern gegen die diversen Chemikalien, mit denen das Kleidungsstück behandelt wurde. Daher soslltest du alles vor dem Tragen mindestens ein Mal waschen.

0
@Lena101

Und noch etwas liebe Chloe, hör doch bitte auf mit dem Suchen nach Ursachen, du tust dir damit nichts Gutes. Sprich mal mit deinem Hausarzt. Ein Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik könnte dir vielleicht helfen.

0
@Lena101

Liebe Lena101 das mit der psychosomatischen Klinik finde ich von dir eine absolute Frechheit!!! Den Fakt ist ich bin nicht gesund..nicht seelisch sonder körperlich!!! immerhin wurde schon nachgewiesen das ich nen Virus habe Ok?! Also hör hier mit solchen unterstellungen auf!!! Und natürlich kann man gegen Viskose/Polyester und Polyamid eine Allergie haben. Seit ich Baumwolle trage gehts mir gut..reicht das nicht als beweis?? Also hör hier mit solchen unterstellungen auf!!! danke chloe

0

eine Allergie ist die Bezeichnung für die Reaktion des Körpers auf einen bestimmten Stoff Das heißt lediglich der Vorgang ist unter Allergie zu verstehen deshalb ist es nicht die Allergie die den Körper schwächt sondern der Mensch der sich die Allergie macht. Eine Allergie entsteht Wenn man etwas ablehnt Wenn man glaubt daß Dinge schädlich oder negativ sind diese Gedanken und diese Gefühle bringen den menschen dazu sein Immunsystem zu schwächen ist das Immunsystem geschwächt so taucht die Allergie auf Also der Vorgang kommt vom denken Fühlen und handeln des Menschen und die Immunschwäche kommt vom denken Fühlen und Handeln des Menschen Die Allergie ist die reaktion des Körpers auf das was der Mensch macht

Wer alles Liebt wird nie eine allergie bekommen allergien bekommen nur Mneschen die etwas ablehnen als schlecht ansehen und oder nicht lieben können

hey! das glaube ich ehrlich gesagt nicht!! meine freundin hat ne fiese pollenallergie...wieso sollte sie pollen von vorneherein abgelehnt haben...sie hatte doch vorher auch keine probleme!! des glaub ich jetz nicht ganz...

0
@Cloe08

hier geht es nicht um die Pollen welche Sie ablehnt sondern um das was diese für Sie bedeuten Meist ist es etwas was mit der Sexualität zu tun hat das abgelehnt wird Jede Allergie kommt daher daß man etwas ablehnt ob Du das glaubst oder nicht spielt dabei keine Rolle Im universum gilt das Gesetz von ursache und Wirkung

Die Ursache liegt in einer Ablehnung die Wirkung ist der Körper der dies zeigt

Alles was der mensch denkt fühlt wie er handelt kann man in seinem Körper ablesen Wenn man gelernt hat dies zu lesen. Es ist so wie ein Arzt sagen kann Du hast einen schwachen Puls also ist Dein Blutdruck niedrig Viele Menschen heutzutage lehnen bestimmte Nahrung ab Weil Sie zum Beispiel von Tieren befallen sind wie Schnecken im Salat oder Fliegen in einem Essen Diese Menschen wissen nicht daß nur die Salate nur die lebensmittel gesund und schutzbringend für den Körper sind welche auch von Insekten bevorzugt werden Die meisten Obst und Gemüse werden gezüchtet um sie resistent gegen diese sogenannten Schädlinge zu machen Weil ja der Mensch sie sonst nicht kauft Alles soll Hygienisch sauber und ohne kleine Insekten sein Dies alles ist das was hier abgelehnt wird und das was dann zu Allergien führt Es werden nicht die Pollen direkt abgelehnt sondern indirekt das was für die pollen steht.

Jede Allergie egal welche kommt daher daß der mensch natürliche Dinge und oder Prozesse ablehnt. Wer die natur ablehnt wird von der natur abgelehnt so einfach ist das Es ist unnötig und bringt keine heilung wenn man herausfindet gegen was man allergisch ist Diese ganzen methoden sind einfach nur Spielereien der Ärzte mit den patienten Heilung bringt das nicht Ganz im Gegenteil meist wird dann ein Stoff gefunden dieser Stoff dann gemieden und so wird alles noch verschlimmert gute Ärzte wissen das mitlerweile und versuchen eine desensibilisierung der Stoffe

0
@guruguddy

hallööchen, du hast wirklich sehr gute erkenntnisse. bin voll deiner meinung...aus eigener erfahrung...was gibt es besseres? alles gute

0

Was möchtest Du wissen?