Schwaches Immunsystem: Eine Idee?

7 Antworten

Hallo...fur den Laien ist das Angebot an präparaten mit Vitaminen,Mineralstoffen und Spurenelementen unüberschaubar!Hinzu kommt,dass viele davon zu niedrig dosiert sind oder deren Bestandteile vom Organismus nicht optimal verwertet werden können.Deshalb:Auch wenn Billigangebote verlockend sind,hochwertige Präparate und die dazugehörige Beratung gibt es in der Apotheke!!!LG

In Krisenzeiten kann man mal ein wenig mit VitaminC und Zink pushen. Wichtig ist auch, dass man nie kalte Füße bekommt. Kopf kühl, Füße warm!

Der Heilpraktiker kann Dir zum Beispiel Roseneisen Graphit verordnen. Das sind Globuli, die nimmst Du über einen längeren Zeitraum ein, und die sind speziell für ein stärkeres Immunsystem einzunehmen. Was auch gut ist: Floradix, auch vom Heilpraktiker empfohlen, in jeder Apotheke zu bekommen.

Tinnitus ist nach Erkältung lauter geworden

kurz zur vorgeschichte > ich hatte im januar eine ohrenentzündung (nur links) und seitdem habe ich einen leichten tinnitus im ohr.

jetzt habe ich vor knapp 2 wochen eine erkältung gekriegt,die ist mittlerweile weg aber der tinnitus wurde vor einer woche lauter. ich war schon beim arzt und da hieß es nur,das ohr sei gesund. rechts habe ich nach wie vor nichts. der tinnitus ist nicht immer,aber meistens lauter. manchmal hat er noch die lautstärke die er vor der erkältung hatte. wenn ich aber die alte lautstärke habe und musik höre oder irgendein anderes lautes geräusch höre,ist es auch der tinnitus wieder lauter. und ich gehöre nicht zu denen die sich mit musik das gehör wegpusten. mir ist auch aufgefallen das ich morgens nach dem aufstehen noch ein anderes piepen im ohr habe,das hört sich dann so an als hätte ich mir mit musik "die kante gegeben".

beim einschlafen macht er so langsam probleme. tinnitus ist ja keine krankheit,sondern ein symptom. mein ohr ist aber gesund. und das er ausgerechnet nach der erkältung lauter wird ist mir unklar... weil wenn es wirklich an stress oder ähnlichem liegt,warum wird er dann erst nach der erkältung lauter oder wenn ich mal musik höre und nicht schon vorher? ab und an habe ich auch ein leichtes ziehen im ohr. tut nicht weh,ist aber unangenehm..

...zur Frage

Immunsystem SEHR schwach - evtl psychisch?/Pubertät?

Hallo Liebe Community,

mich plagt schon seit 2 jahren ein sehr schwaches Immunsystem. Manchmal habe ich das Gefühl das überhaupt keins vorhanden ist. Ich bin 16 Jahre alt und würde sagen mitten in der Pubertät. Ich bin andauernd krank/erkältet. Meistens ist es nur eine Sache z.B Ohr- oder Halsschmerzen, aber diese habe ich dafür gefühlt alle 2 Wochen (Wenn ich 2 Wochen richtig gesund bin, bin ich schon zufrieden). Und auch wenn ich eigentlich nicht krank bin fühle ich mich doch nicht so richtig gut. Ich habe immer Angst wenn ich mal gesund bin, dass ich sofort wieder Krank werde, sei es nach dem Sport oder nach einem Bier (Ich trinke nicht viel Alkohol, aber danach bin ich fast immer Krank). Aber es ist nich immer nur nach dem Alkohol. Ich kann keine normalen Sachen machen ohne Angst vor Halsschmerzen, etc. zu haben. Kann es sein, dass so etwas psychisch ist und ich nur dadurch Krank werde, weil ich andauernd Angst davor habe? Oder ist es die Pubertät?

Vielen Dank für eure Antworten!!

P.S Falls ihr spezielle Informationen wollt, die nützlich sein könnten, fragt einfach!!

...zur Frage

Wie vermeide ich Stress bei den Hausaufgaben?

Wenn ich abends von der Arbeit heimkomme, muss ich oft noch mit meinem Kind Schularbeiten machen. Meine Mutter, die tagsüber aufpasst, schafft das nicht mehr. Doch auch für mich ist das abendliche Lernen Stress pur. Klar-der Tag war schon lange genug und nicht immer versteht mein Kind, was ich ihm erkläre oder bummelt herum. Was könnte ich für mein Nervenkostüm tun? Ich würde gerne etwas gelassener reagieren, schaffe es aber leider nicht immer.

...zur Frage

Darf man mit einer Erkältung im Krankenhaus arbeiten?

Mache zur zeit ein jahrespraktikum im krankenhaus auf der neugeboreren-geburtshilfestation. bin im moment erkältet und bin mir nicht sicher, ob ich damit auf station arbeiten darf. die babys haben ja noch ein sehr schwaches immunsystem. will da auch nicht mit mundschutz und handschuhen rumrennen. also ich denke wenn ich ein baby anstecke, sieht bei dem ne erkältung ganz anders aus als bei mir.

...zur Frage

Schweinegrippeimfung 2009 seitdem Leukozyten abnehmend

Meine Leukozyten waren vor der Schweinegrippeimpfung 2009 immer zwischen 6-7000. Seitdem wurden sie weniger, sind schon seit 2011 bei ca. 4000. Gibt es einen Zusammenhang?

...zur Frage

Druck auf den Nasennebenhöhlen: Was hilft?

Habe starkes Druckgefühl auf den Nasennebenhöhlen und bei der kleinsten Erkältung schwellen sie sofort riesig an und ich liege platt. Habe gehört man könnte sich auch operieren lassen, hat da jemand Erfahrungen? Bin auch offen für den Vorschlag anderer Heilmittel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?