Schwach nach dem aufstehen

3 Antworten

Ich würde eher sagen, das du einfach zu dünn bist. Mit 16, sehr groß aber sehr dünn zu sein ist nicht richtig. Du solltest auf deine Ernährung achten und ein paar Pfunde zulegen. Du bist noch relativ jung und im Wachstum. Da solltest du dich gesund ernähren, um Probleme zu vermeiden.

Vermutlich ein zu niedriger Blutdruck, das führt zu Schwäche beim Aufstehen. Viel trinken ist wichtig, gerade im Sommer, dadurch steigt der Blutdruck.

Die Schmerzen im Brust-/Rückenbereich können tatsächlich an der Skoliose liegen. Empfohlen: Training der Rückenmuskulatur, ggf. Physiotherapie (dort sollten Dir die richtigen Übungen gezeigt werden).

Ich würde auf einige kräftigende Hausmittel setzen, wie Ingwertee oder ganz einfach vitamin- und ballaststoffreiche Kost!

Warum tut der Rücken weh, wenn man versucht, gerade zu sitzen?

Manchmal fällt mir auf, dass ich ganz in mich eingesunken auf einem Stuhl sitze. Weil man ja immer schön gerade sitzen soll, versuche ich das dann auch, mit dem Ergebnis, dass der Rücken dann schmerzt und verspannt reagiert. Ganz anders dagegen, wenn ich auf dem Stuhl lümmele. Dann habe ich keine Schmerzen, woran liegt das?

...zur Frage

Was tun gegen Kopfschmerzen und Schwindel?

Ich habe seit gestern Kopfschmerzen und Schwindel bekommen. ..Am Abend ging es mir dann besser...habe auch gut und 8 Stunden geschlafen. ..heute morgen kamen die Kopfschmerzen und Schwindel wieder zurück. ..was soll ich tun? Außerdem fühle ich mich schwach.

...zur Frage

Unerklärliche Rückenschmerzen

Neuerdings habe ich jeden Morgen nach dem Aufstehen Rückenschmerzen, die relativ stark sind; war schon beim Arzt, aber in der Röntgenaufnahme war nichts zu erkennen. Was soll ich jetzt machen ? PS: bin Rückenschläferin

...zur Frage

Kreislaufprobleme, Ohrendruck,.rauschen, schwindel,, ohnmacht

Hi, ich bin 14 Jahre alt und habe seit ca einem Jahr Kreislaufprobleme, es fing schwach an mit schwindel wenn ich schnell aus dem Liegen aufsprang, doch inzwischen ist es so schlimm, dass ich bei egal welcher Situation auf einmal so einen Art Anfall bekomme, zuerst bekomme ich Druck auf meinen Ohren und es fängt an zu rauschen, danach beginnt alles zu wackeln und es wird immer schwärzer vor meinen Augen, des weiteren wird mir sehr heiß und fange sehr stark an zu schwitzen, bis ich letztendlich umfalle. Kann mir vllt jemand sagen woran das liegen könne?

MfG Marcel

...zur Frage

Was muss ich tun, wenn mein Blut in den Beinen versackt?

Gerade beim morgendlichen Aufstehen passiert es öfter, dass mir das Blut in den Beinen versackt. Dann wird mir etwas schwindelig und ich muss mich sofort wieder hinsetzen. Hilft es, wenn ich dann passiv meine Waden vor dem Aufstehen beweg, d.h. wenn ich sie mir zum Beispiel massiere? Oder was ist an diesen Tagen im Vergleich zu den Tagen, an denen mir nicht das Blut versackt anders?

...zur Frage

Habe Rückenprobleme jedesmal nach dem Aufstehen

Bis ich morgens richtig gerade stehen kann dauert es bestimmt 30 Minuten. Es nervt gewaltig und ich möchte nicht, dass das Leiden sich verschlimmert. Wie geht man mit dieser Abnutzung der Wirbel um? Muss man sich abfinden? Ich treibe Kraftsport und Laufe viel. Alles hat leider nicht viel gebracht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?