Einnahme von Antibiotika: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Pille nicht schützt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie ich bereits bei Deiner ersten, gelöschten Frage schrieb, sind Wechselwirkungen im Beipackzettel Deiner Pille vermerkt. Grundsätzlich gilt:

„Bei Frauen, die die Anti-Baby-Pille einnehmen, kann Amoxicillin die Aufnahme aus dem Darm verringern und somit die Wirksamkeit des Verhütungsmittels herabsetzen. Für einen sicheren Schwangerschaftsschutz ist deswegen die zusätzliche Verwendung eines nicht-hormonellen Verhütungsmittels notwendig.

Mehr zum Thema: http://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/antibiotika/amoxicillin

Wie hoch das Risiko einer Schwangerschaft bei Dir ist? Geh einfach mal davon aus, dass eine Schwangerschaft wenig wahrscheinlich, aber nicht unmöglich ist.

Sicherheit gibt Dir zu gegebener Zeit ein Schwangerschaftstest.

Wenn du durch das AB den Schutz der Pille verloren hast, genau so hoch, als hättest du keine Pille genommen.

Was möchtest Du wissen?