Schulterkancken, Nackenknacken. Was knackt da?

2 Antworten

Dagegen helfen Dehnungs- und Lockerungsübungen sehr gut. Google mal unter Rückenübungen und versuche sie nachzumachen. Du kannst dich auch mal in einen Yogakurs oder Pilates anmelden, da besiegst du deine Langeweile und machst was Sinnvolles.

Bei dir knackt der Nacken, bei anderen knacken die Finger oder das Handgelenk. Das ist harmlos. Es kommt vermutlich von deinen Verspannungen. Du solltest dich etwas mehr bewegen und dehnen. Schwimmen wäre für deine Verspannungen zum Beispiel hilfreich!

Oft leises Knacken im Nacken beim Kopf nach vorne/hinten bewegen

Hallo liebe Forumnutzer,

ich schreibe heute, weil ich seit Monaten das Gefühl habe, dass mein Nacken und meine Schultern extrem verspannt sind. Hinzu kommt, dass plötzlich Kopfschmerzen starteten und ein Gefühl, dass mein ganzer Kopf in Watte eingepackt wäre und ich völlig neben mir stünde. Bei einer sechsstündigen Autofahrt (als Beifahrer) war ich teilweise extrem abwesend. Oft kommen zu den Kopfschmerzen auch Kribbeln in den Händen und und Beinen, sowie Taubheitsgefühle im Nacken und um den Mund herum hinzu.

Ein MRT meiner HWS hat eine Protrusion und eine Steilfehlhaltung ergeben, welche aber laut Befund keine Auswirkungen haben sollen :-/

Vielleicht mache ich mir auch einfach zu viele Gedanken!?

Seit ein paar Tagen knackt bzw. knirscht es im Hals/Nacken wenn ich meinen Kopf nach hinten lehne bzw. vorziehe. Ich weiß nicht mehr weiter. Kennt jemand diese Symptome? Habe am 25.11. einen weiteren Neurologentermin für ein EEG und morgen versuche ich es mit TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin) - Massage und Akupunktur?

Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen? Etwas Schwerwiegendes hätte man doch sicher auf dem MRT erkannt, oder?

Kennt jemand solche Symptome und hat Tipps und Erfahrungen?

...zur Frage

Meine Schulter knackt total laut!

Wenn ich meine linke schulter kreise dann knackst das ziemlich laut...so laut das nicht nur ich das höre sondern auch andere das ziemlich gut hören ohne darauf zu achten...ich hab mir dabei nichts gedacht und dachte mir das dass schon wieder weg geht und das geht jetzt 1 Jahr schon so...und ich bin 17 Jahre alt...seit neustem tut das ziemlich weh wenn ich meine schulter kreise oder wenn man mir in mein Schulternblatt drückt bzw. wenn ich mich anlehne dann spür ich meine schulternblätter da ich relativ dünn bin und dann tut es weh. In der Schule machen wir gerade Boden turnen und wenn ich ein Rad machen möchte tut mein oberarm zudem noch weh...ich dacht erst das er vlt gezerrt ist...aber das glaub ich nicht emhr da es im alltag am Anfang noch nicht weh getan hat und jetzt seit neustem muss ich nur den Muskel anspannen und es tuts chon weh. Meine Freundin meint das es bestimmt auch mit meiner Schulter zusammenhängt...also meine Frage jetzt kann das überhaupt sein? was soll ich jetzt tun das dass weg geht? sollte ich mich unterrsuchen lassen? was kann alles mit meiner schulter oder meinem oberarm sein? hinterlässt es große schäden wenn ich meins chulternknacksen bzw knochenknacken nicht behandeln lass? Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?