Schulkollegin zittert immer!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Zittern kommt wahrscheinlich von einer Erkrankung, die mit den Nerven zu tun hat. Dann ist sie aber in ärztlicher Behandlung und sicherlich in guten Händen. Gegen das Zittern bekommt sie bestimmt Medikamente. Wenn sie trotzdem in der Schule noch zittert, dann, weil es einfach nicht besser zu heilen geht. Aber sicherlich ist froh, wenn sie wenigstens so gesund ist, wie sie jetzt gerade ist.

Das ist aber lieb von dir, dass du dir Sorgen machst. Wenn sie dieses Zittern seit Geburt hat, wird sie in ärztlicher Behandlung sein. Wenn du dir Sorgen machst, sprich sie doch mal auf das Zittern an und frage nach, warum sie zittert und ob sie deswegen in Behandlung ist.

SweetCat 03.11.2013, 19:32

Ja das habe ich vergessen zu schreiben: Sie hat mir gesagt dass sie von Geburt an so ist!

0

Hallo SweetCat,

leider kann man gegen das zittern wenig machen. Deine Klassenkameradin wird deswegen in Neurologischer Behandlung sein und vermutlich auch Medis bekommen. Es gibt leider solche Krankheiten, akzeptiere Deine Schulfreundin und helfe Ihr in dem Du sie vor anderen Unterstützen tust. Leider gibt es viele Menschen die nur nach dem äußeren gehen und die inneren Werte dabei übersehen. Aber ich bin stolz auf Dich, denn Du scheinst ja anders zu sein.

Viele Liebe Grüße

Waldmensch

SweetCat 03.11.2013, 19:31

Danke Waldmensch!

Das ist sehr nett von dir dass du so eine Antwort hinterlasst!!

0
waldmensch 03.11.2013, 19:57
@SweetCat

Es ist doch nur die Wahrheit. Kein Mensch ist perfekt und ich finde es sehr schön das Du nicht so oberflächlich bist wie andere in Deinen Alter.

Bleib so wie Du bist!!!

Waldmensch

2
SweetCat 03.11.2013, 19:31

Danke Waldmensch!

Das ist sehr nett von dir dass du so eine Antwort hinterlasst!!

0

Was möchtest Du wissen?