Schützen Fingerlinge Babys wirklich vor Zahnproblemen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich kann mir dieser Frage nichts anfangen. -- Ich habe auf Anraten meines Zahnarztes meinem Sohn, sowie sich die ersten Zähnchen gezeigt haben, immer nach dem Stillen diese winzig kleinen Zähne mit einem Papiertuch abgerieben. Da bedarf es keiner Hilfsmittel (Fingerlinge???) - gewaschene Hände genügen vollkommen. Er ist jetzt fast 16 - hatte noch nie Karies. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube was Morgenstern267 meint, sind die Hygiene Fingerlinge, die dass Zahnfleisch sanft reinigen und massieren sollen. Und es dient eher der Vorbeugung von Zahnproblemen, kann aber keine Zahnprobleme beseitigen. Du findest auch hier eine kleine Beschreibung für den Fingerling: http://www.baby-weingart.de

Kurz gesagt, der Hygiene Fingerling ist für die Zahnpflege gedacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Fingerlinge und wofür sollen die sein, meinst du diese Dinger die man auf den Finger zieht und damit dem Kind die Zähne, die noch nicht da sind putzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alegna796
17.12.2014, 17:34

das wäre krass

0

Ich verstehe Deine Frage nicht ganz. Was für Fingerlinge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?