Schüssler Salze sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo lissy, ein bißchen Skepsis ist ganz gut, aber bei Schüßler nicht nötig. Schüßlersalze aktivieren die Selbstheilungskräfte des Körpers. Wilhelm Heinrich Schüßlers biochemisches Heilsystem besteht aus zwölf verschiedenen Mineralsalzen. Diese sorgen für den Gleichklang der Mineralstoffe im Körper und stärken so das Immunsystem. Schüßler-Salze unterstützen den Aufbau von Zähnen, Knochen und Bindegewebe. Sie helfen bei Schwächezuständen, grippalen Infekten, Menstruationsbeschwerden u.v.m. Darüber hinaus wirken sie entzündungs- und schmerzhemmend. Bücher zu dem Thema informieren zuverlässig über die Wirkweise der Salze bei verschiedenen Symptomen. Wenn die Schüßler-Methode nichts taugen würde und keine Erfolge aufzuweisen hätte, wäre sie schon längst in der Versenkung verschwunden. es handelt sich hier nicht um eine Glaubenssache, sondern um ein erfolgreiches naturheilkundliches Verfahren. Alles Gute!. M.

Ja, so ist es. Beweisen kann es niemand, aber bei vielen Menschen tritt unter der Anwendung von Schüssler-Salzen eine Besserung ihrer Beschwerden auf. Heilen können Schüssler-Salz wohl nicht, aber als begleitende Therapie tun sie bei vielen Patienten wertvolle Dienste. Es ist hier wohl wie bei vielen Dingen im Leben: Wenn man daran glaubt, gelingt es.

Du mußt es evtl. einfach mal ausprobieren.

Das ist reine Glaubenssache - Studien, die die Wirksamkeit belegen, fehlen allerdings.

Aber manche schwören drauf....

Was möchtest Du wissen?