Schreckliche Oberbauchschmerzen

3 Antworten

Das hört sich nach Kolikartige Schmerzen an, ich hatte es vor vielen Jahren auch, mit den gleichen Symptomen und es stellte sich raus das ich Gallensteine hatte,

Wenn du nicht vor dem Oktober um Arzt gehen kannst, versuche doch mal Kurkumar zu kaufen, das gibt es frisch als Wurzel oder auch als Pulver, das kannst du in jedes Essen geben, Reis wird schön gelb dadurch, es hat mir auch sehr geholfen, in Asien nimmt man es auch bei Gallenbeschwerden.

versuche nicht so fett zu essen

es hört sich nach krampfartigen schmerzen an, das kann viele Ursachen haben. du solltest es übers Wochenende im Auge behalten, sollte es noch öfter auftreten, beobachte bitte wann es passiert, also nach dem Essen, kalte oder warme speisen, kurz bevor du Stuhlgang hast etc. ist es nach dem Wochenende nicht besser, solltest du einen Arzt aufsuchen. auch das du heute nur noch Tee trinkst kann nicht falsch sein. es kann auch an Milchprodukten liegen. ich weiß nicht, warum du im Moment keine kv hast, aber meistens übernehmen gesetzliche kv auch nachträglich die Kosten. Ruf doch mal bei deiner kv an, bei der du ab Oktober bist.

Ich hatte das früher regelmäßig. Irgendwann fand ich heraus, daß Streß + Birnen oder Gurken oder so eine Zusammenstellung schuld war. Dies kann bei jedem anders sein.

Bei mir half dann nur eins:

etwas Natron auf einen Eßlöffel, Wasser dazu, und ein Glas mit warmem Wasser hinterher. Dann löste sich der Schmerz nach einer Weile auf und ich konnte wieder gerade gehen.

Die Hölle würde ich übrigens für so etwas nicht bemühen.

Kolikartige Bauchschmerzen... aber keine Blähungen...

.. und besser werden sie nach der Toilette auch nicht. Was kann das denn sien und was kann ich dagegen machen? Diese Bauchschmerzen nerven mich nun schon eine ganze Weile!?! Danke

...zur Frage

Koliken und essen

Ich habe seit gester mittag richtig feste bauchschmerze die gehen und kommen, einen starken schmerz. Als ich es heute auch noch gehabt habe dachte ich, ich gehe zum arzt er sagte mir dann das ich koliken habe und sehr viel Medikamente nehmen muss, die Medis machen sehr müde. Ich habe auch eine Spritze bekommen. Ich muss auch eine Probe machen wie mein Stuhlgang ist. Der arzt sagte auch es könnte ein Virus sein aber das weiss ich nicht und wird noch abgeklert aber eigentlich wollte ich fragen was ich essen soll? Vieleicht eine Suppe Bei Reis muss ich erbrechen.!

...zur Frage

Darmkoliken - Ursache?!

Hey Leute!

Hab seit 15 min. richtige Bauchkrämpfe im Unterleib (eher mitte, blasen gegend). Ich würde schon sagen, dass dies Koliken sind, da sie immer nur für kurze Zeit auftreten, dann wieder verschwinden und dann wieder kommen. Solche Schmerzen kenne ich nur, wenn ich Laktose zu mir nehme (hab ne Intoleranz und verzichte komplett drauf). Normalerweise habe ich dann auch immer Durchfall und bin rasch auf Klo gerannt. Doch es kam nur etwas Stuhl, aber kein Durchfall. Ich mache mir echt sorgen, da ich am ganzen Körper zittere (Angst?!). Ich dachte auch schon an Blähungen, Stress (hab ne Ausbildung angefangen und da is echt viel zum lernen und Freizeit habe ich auch kaum noch) oder wieder irgendwas mit Nahrungsmittel. Übelkeit, Erbrechen, Fieber oder so habe ich keines.

Können auch Gallensteine die Ursache dafür sein? Die letzte Blut + Ultraschall Untersuchung war im Jänner, alles o.B. (bzgl. Gallensteine)

Bzw. wenn es Stress bedingt ist, können da solche Schmerzen auftreten? Hab echt Angst. ://

PS: Jetzt hatte ich seit 3 min. keine Kolik mehr, aber trotzdem immer noch Bauchweh.

:( LG

...zur Frage

Jeden Sonntag Bauchkrämpfe - Psychisch?!

Hey Leute!

Ich hab ein sehr seltsames Problem. Mir ist aufgefallen, jedes mal, wenn ich Samstags mit Freunden ausgehe habe ich am nächsten Tag, total Bauchkrämpfe, Koliken und selten sogar Durchfall. Ich verstehe aber nicht warum. Ich rauche nicht, trinke fast gar keinen Alkohol (manchmal nur 1 kleines Bier,das wars auch schon). Die letzten paar Monate hab ich mal so nen Test gemacht. Ich war für ein paar Wochen zu Hause, da war alles okay. Dann war ich auf so nem Fest und am nächsten Tag gings mir wieder total schlecht. Warum ist das so? Kann es irgendeinen Zusammenhang geben? Kann das auch rein die Psyche sein? Ich bin vorm ausgehen meist soo arg aufgeregt, dass ich richtig Bauchweh, Übelkeit und Stuhldrang habe. Kann das Sonntags auch noch der "Stress" sein?!

Was denkt ihr?!

Liebe Grüße

...zur Frage

Schmerzen und Buckel am Knie?

Hey Ihr da :)Ich habe seid ca 3 Jahren nach hoher Belastung im Ruhezustand extreme Schmerzen im Knie links. Da habe ich immer das gefühl mein Knie brennt... wenn mein Bein angewinkelt ist habe ich da einen "Buckel" bisschen weiter unten als die Kniescheibe ist. Der Buckel ist recht hart und lässt sich nicht Bewegen... hat jemand eine Idee was das sein könnte und ob ich damit zum arzt muss?Zu Info ich bin 20Jahre alt und weiblich :)

...zur Frage

Was sind Koliken?

Mein Arzt hat mich gefragt, ob ich nach dem Essen manchmal Koliken habe, weil ich Gallensteine habe. Ich habe häufiger mal Bauchschmerzen, aber das sind doch keine Koliken, oder? Was ist der Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?