Schorf am Haaransatz, woher?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Falkenauge!

Das kann durchaus ein "Milchschorf" sein. Das bekommen nicht nur Säuglinge, sondern durchaus auch Erwachsene! Bei mir verschwand dieser Ausschlag, nachdem mir der Heilpraktiker u. Osteopath die Halswirbelsäule eingerenkt hatte. Danach war die Blockade gelöst und die Durchblutung im Kopf wieder hergestellt, und dann ist alles gut abgeheilt. Da solltest Du aber nur einen sehr erfahrenen Osteopathen dranlassen!!

http://www.helpster.de/milchschorf-bei-erwachsenen-was-tun_44986

Baldige Besserung wünscht walesca

47

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich Dir mit meinen Erfahrungen weiterhelfen konnte. Ich hoffe, dieser lästige Schorf gehört inzwischen der Vergangenheit an.

0

Picken/kribbeln/jucken am Kopf bei Anstrengung?

Immer wenn ich Sport treibe oder mich anstrenge pickst es unerträglich an meinem Kopf ( manchmal auch wenn mir etwas peinlich ist ) fühlt sich an als würdentausend 1000 kleine Nadeln von innen nach außen gegen meine Kopfhaut picken an ein paar stellen ist dann auch ein etwas stärkerer noch unerträglicherer pickser dann muss ich einfach Jucken und dann hört das picken für paar Sekunden auf und kommt dann genau so doll oder doller wieder wenn ich zB mit dem Joggen beginne und es schaffe nicht zukratzen oder stehen zubleiben dann wird es nach ca 10 min erträglicher aber immer noch sehr unangenehm. Ich habe schon Shampoo gegen trockene und juckende Kopfhaut genommen doch es hat nichts gebracht. Was ist das, was soll ich nun tun oder zu wem gehen ? Ich glaube der Hautarzt kann mir da nicht so viel weiter helfen denn an trockener Haut liegt es glaube ich nicht Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Kopfhaut juckt stark und ist schuppig

Hallo! Ich habe ein starkes Problem mit meiner Kopfhaut. Ich bin männlich und 20 Jahre alt.

Meine Kopfhaut ist schon seit längerem trocken und mittlerweile auch ziemlich schuppig. Wenn ich meine Haare kämme ist es sehr schlimm weil die ganzen Haare dann voll mit dem zeug ist und es kaum zu übersehen ist weil ich dunkles Haar habe. Schon allein wenn ich mit dem Finger nur an einer Stelle leicht reibe, wird es schon schuppig. Ich habe viele Anti-Schuppen Shampoos ausprobiert die aber nicht geholfen haben. Ich habe auch schon einen Termin vereinbart beim Hautarzt, dieser ist aber erst am 27. November weil es früher nicht geht. Bis dahin dauert es aber ja noch und ich bin auf der suche nach etwas womit ich bis zu diesem Termin etwas ruhe bekomme von dem Problem.

Bevor ich weiter klage möchte ich hinzufügen dass mein Haar oft mit Hitze belastet wird, da ich von Natur aus sehr Krause Haare hab und oft mit einem mini Glätteisen die Haare in Form bringen möchte, weil ich ansonsten keine andere Wahl habe sie zu stylen und nicht jeden Tag mit Mütze rumlaufen möchte. Ich bin mir bewusst das dies der Auslöser sein könnte.

Ich habe schon sämtliche Foren abgesucht um heraus zu finden welches Mittel bzw. Shampoo am besten gegen Trockene Kopfhaut/Schuppen hilft. Jedoch sagt jeder etwas anderes, und ich kann mich nicht entscheiden welches Mittel das beste ist. Ich würde gerne wissen ob mir BITTE jemand helfen kann und mir vorschlagen kann was ich anwenden könnte. Ich habe daran gedacht SebaMed Shampoo zu besorgen, aber habe auch wiederum gehört das es nicht gegen die trockenen Schuppen hilft.

Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Grützbeutel auf der Kopfhaut - benötige Hilfe

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu einem Grützbeutel im Allgemeinen. Kann dieser auch nicht flach auf dem Kopf bzw. auf der Kopfhaut liegen. Merke immer Unebenheiten auf der Kopfhaut beim Haare kämmen und finde das nicht normal und angeboren. Außerdem schmerzen diese Stellen hin und wieder, es ist eher ein Stechen. Dieser Schmerz kommt doch eher immer von der gleichen Stellen. Also wenn ich da sowas hätte, worüber ich gelesen habe, dann habe ich das auf jeden Fall schon länger. Wollte morgen mal einen guten Hautarzt kontaktieren - oder muss ich da gleich zum Chirugen (ohne Überweisung vom Hautarzt?) ? Ich VERMUTE das nur bei mir, ich weiß leider nicht woher diese Unebenheit oder Unebenheiten kommen. Was kann es denn sonst auf der Kopfhaut sein außer Läuse und Schuppenflechte.

Ich bedanke mich für hilfreiche Antworten.

Grüße

...zur Frage

Kopfhaut

Habe seit ein paar Tagen eine sehr empfindliche Kopfhaut.Wenn ich mit den Fingerkuppen ganz leicht drüber massiere, spüre ich überall einen leichten Druckschmerz, sonst nicht. Kann es von einer osteop.Behandlung kommen, wenn der Nacken und die Ohren (innen und außen) behandelt werden? oder wer hat noch eine Idee?

...zur Frage

Kleine rote Punkte auf der Haut - harmlos?

Ich habe seit neustem winzige rote Punkte auf der Haut (siehe Foto). Vornehmlich auf dem Oberkörper und ein paar auf den Unterarmen. Sind die harlos oder möglicherweise ein Anzeichen für Leukämie? Mein Hautarzttermin ist erst in 4 Wochen. Möchte mir vorher ein paar Meinungen einholen. Vielen Dank

...zur Frage

Woher kann Mundtrockenheit kommen und was hilft dagegen?

In letzter Zeit habe ich ständig einen trockenen Mund, ganz egal wie viel ich trinke. Ich nehme keine neuen Medikamente und habe auch an meiner Ernährung nichts geändert. Woher kann das kommen und was kann ich dagegen unternehmen? Ich habe auch vermehrt Durst, aber meine Zuckerwerte sind in Ordnung, die wurden erst vor ein paar Wochen getestet, daher kann es nicht kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?