Schorf am Haaransatz, woher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Falkenauge!

Das kann durchaus ein "Milchschorf" sein. Das bekommen nicht nur Säuglinge, sondern durchaus auch Erwachsene! Bei mir verschwand dieser Ausschlag, nachdem mir der Heilpraktiker u. Osteopath die Halswirbelsäule eingerenkt hatte. Danach war die Blockade gelöst und die Durchblutung im Kopf wieder hergestellt, und dann ist alles gut abgeheilt. Da solltest Du aber nur einen sehr erfahrenen Osteopathen dranlassen!!

http://www.helpster.de/milchschorf-bei-erwachsenen-was-tun_44986

Baldige Besserung wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich Dir mit meinen Erfahrungen weiterhelfen konnte. Ich hoffe, dieser lästige Schorf gehört inzwischen der Vergangenheit an.

0

Was hilft gegen gereizte Kopfhaut?

Ich benutze ein nur ganz mildes Shampoo (aus der Apotheke). Trotzdem beißt und juckt es mir ständig am Kopf. Außerdem verliere ich noch mehr haare als sonst. Das Resultat ist, dass ich mir einige Stellen am Kopf wund gekratzt habe. Dadurch habe ich beim Haarewaschen auch noch Beschwerden, weil das Shampoo auf der Kopfhaut brennt, obwohl es ein ganz mildes ist. Kann eine gereizte Kopfhaut von soviel Ärger und Stress kommen? ich habe gerade viel Ärger mit meinem Partner.

...zur Frage

Wie kann ich mir abgewöhnen, mir die Kopfhaut zu kratzen?

Ich erwische mich immer wieder, dass ich mir die Kopfhaut kratze. Es ist auch so, dass sich die Stellen dann lösen, wie wenn es Krusten gewesen wären. Aber die Haare brechen zum Teil schon ab. Was kann ich machen, um mir das abzugewöhnen? Woher kann es kommen, dass ich ständig das Verlangen habe, zu kratzen?

...zur Frage

Schmerzen wie ein Messerstich in der linken Schulter.

Ich arbiete viel im Büro und habe allerr paar Wochen für ein zwei Tage einen Schmerz in meiner Schulter, den ich nur mit dem Schmerz von einem Messerstich vergleichen kann. Woher kann das kommen?

...zur Frage

Woher kann Mundtrockenheit kommen und was hilft dagegen?

In letzter Zeit habe ich ständig einen trockenen Mund, ganz egal wie viel ich trinke. Ich nehme keine neuen Medikamente und habe auch an meiner Ernährung nichts geändert. Woher kann das kommen und was kann ich dagegen unternehmen? Ich habe auch vermehrt Durst, aber meine Zuckerwerte sind in Ordnung, die wurden erst vor ein paar Wochen getestet, daher kann es nicht kommen.

...zur Frage

Milchschorf durch Shampoo möglich?

Ich benutze schon seit langem ein mildes Shampoo. Nun machen sich immer mehr Hautschuppen auf der Kopfhaut bemerkbar, es sieht ein wenig so aus wie Milchschorf bei einem Baby. Kann das jetzt vom Haarwaschmittel kommen, obwohl ich es schon sehr lange benutze? Wäre auch Psoriasis möglich. Vielleicht habt ihr ja auch Tipps für ein sehr hautverträgliches Shampoo.

...zur Frage

Warum habe ich Juckreiz und kleine Krüstchen auf der Kopfhaut?

Hi,

seit längerer Zeit habe ich Juckreiz und kleine Krüstchen auf der Kopfhaut. Wenn ich mir auf die Kopfhaut schaue sieht eigentlich alles normal aus, manchmal rieseln ein paar trockene Schuppen hinunter aber ansonsten unauffällig, ist nichts rot und blutet auch nicht.

Früher habe ich vom Arzt von der Fa. Ducray Kelual DS Shampoo benutzt, doch seit längerem habe ich das GEfühl, dass dieses Shampoo zu "scharf" für meine Kopfhaut ist.

Was könnte das sein?

Hab auch bald einen Termin beim Hautarzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?