schnupfen und niesen

3 Antworten

Es ist immer hilfreich, die Nasenschleimhäute zu befeuchten, kann man durch Dampfbäder oder Meersalzsprays machen. Auch ist es gut, wenn man einen Niesreiz verspürt, die Nasenwände mit den Zeigefingern auf und ab zu reiben. Dadurch werden die Schleimhäute auch feucht und manchmal kann man den Niesreiz stoppen. Versuche aber auch den Hals warm zu halten und auch nachts für einen warmen Hals sorgen.

Hallo leonie87. Niesen bei Schnupfen ist ja an sich normal. Wenn dich das aber so sehr stört, versuch es doch mal mit Meerwasser schniefen. Wenn du gerade kein Meer in der Nähe hast, kannst du dir mit einem guten Salz und Wasser eine solche Mischung auch selber machen - einfach einen Teelöffel Salz auf ein großes Glas Wasser - solange rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat und dann überm Waschbecken etwas Wasser in die Nase schniefen.

Wenn du ganz "hart" bist, kannst du auch Kräuterbeer schniefen - der ist so voller probiotischer Bakterien und so sauer, dass das erst mal brennt. Aber mein Papa macht das immer, wenn er schnupfen hat.

Liebe Grüße und Gute Bessereung.

Eine Schüssel mit heissem Kamillentee machen und mit einem Handtuch abdecken. Darunter deinen Kopf stecken und warten, bis der Kamillendampf den Schleim in Nase und Kopf frei gemacht hat und der runterlaufen kann. Danach fühlt sich deine Nase schon freier an. Das musst du aber wiederholen, vielleicht zwei Mal pro Tag. In wenigen Tagen ist dein Schnupfen schon viel besser. Gute Besserung wünsch ich dir.

Was möchtest Du wissen?