Schnittwunde schmerzt seit 8 Tagen. Was tun?

4 Antworten

Was hast du geschnitten?

Weil dir ein Küchenbeil auf den Fuß gefallen ist denke ich mal Fleisch,jetzt wäre natürlich gut zu wissen ob da Fleischwasser dran war.Sollte das der Fall sein,dann solltest du dringend einen Arzt aufsuchen.Ein Stabilisationsverband ist eigentlich nicht nötig aber wenn die Wunde deswegen aufreißen sollte,dann solltest du vielleicht doch einmal darüber nachdenken.Wenn die Wunde in einer Woche immer noch nicht heilt,dann solltest du deinen Hausarzt konsultieren.

Gute Besserung und Beste Grüße

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Wie schon richtig geschrieben, wäre ein Arztbesuch sehr sinnvoll !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Eine blutende Schnittwunde vor 8 Tagen....Kein Arzt, keine richtige Wundversorgung, nicht genäht / getaped, keine Tetanusauffrischung. Statt dessen Salbe auf eine offene Wunde. Und jetzt hier fragen, was du tun sollst. 😖 Wie wäre es jetzt mit einem Arztbesuch?

Je nach dem was Du gehackt hast mit dem Beil, kann die Wunde infiziert sein. Ich hoffe, Du bist Tetanus geimpft. Du kannst eine Blutvergiftung oder auch Wundstarrkrampf bekommen. So etwas kann tödlich sein oder Du verlierst Deinen Fuß. Du solltest sofort zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?