Schnittwunde nach 3 Wochen schmerzt?

2 Antworten

Guten Abend 

Ich denke das es sich entzündet hat.oder ich bilde es mir ein.

Will Montag auf jeden Fall zum arzt,reicht das oder muss ich Notdienst Morgen hin. (Möchte ich ungern)

Habe Angst das ich eine blutver giftung habe....

Schmerzen tut es nicht,pochen auch nicht.nur spannen,gestern war es aber breitflächiger........

Hmmmmmmmm - (Schnittwunde, pochen)

Mit Wundwasser versucht der Körper, die Wunde zu reinigen.

Pochende Wunde deutet auf eine Entzündung hin, Arztbesuch wäre nicht verkehrt.


Wundversorgung sicher stellen?

Hallo ich habe mir vor 6 Tagen eine Schnittwunde am Schienbein zugezogen.

Ich hatte den Schnitt erst nicht bemerkt, die Blutung konnte ich dennoch gut stillen. Und habe dann die Wunde mit Sekundenkleber (Cyanacrylat) geschlossen. Ich bin vor 4 Jahren gegen Tetanus geipmft worden - wohl aber nicht gegen leichtsinnige Einfälle. Die Wunde ist 3cm breit und 5mm tief.

Ich habe bisher täglich die Wunde vom Sekundenkleberfropfen befreit und gereinigt. Mittlerweile eitert es darunter, riecht aber nicht. Die Wundumgebung ist leicht ins gelbliche gefärbt. Ich mache mir nun etwas Gedanken wie ich weiter vorgehen soll - idealerweise hilft natürlich der Chirurg. .... Idealerweise.....

Wie kann ich noch vorgehen, ist es Ok die Wunde offen zu lassen und ihr Wochen beim Wachsen zu zu sehen? Bluten tut es nicht mehr. Narben sind mir am Schienbein egal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?