Schnelle Hilfe gegen Magenschmerzen?

4 Antworten

Die besten Mittel, die ich kenne sind Schwedenkräuteressenz, 1 Löffel in einem halben Glas Wasser oder Wermuttee. Es ist beides bitter, aber Bitterstoffe helfen am besten gegen Übelkeit, Krämpfe, die durch unvernünftiges oder manchmal unverträgliches Essen entstehen.

Gute Besserung!

Mir hilft immer Natron. Ein centgroßes Häufchen auf einem EL mit etwas warmem Wasser, dann ein Glas warmes Wasser hinterher.

Wärmflasche und Kamillentee.

magenweh

Was kann man gegen magenschmerzen tun ich mein hab gastritis und ist ned schön gibt es irgendwelche hausmittel die was helfen

...zur Frage

starke Magenschmerzen, was kann ich dagegen tun?

Bin heute morgen aufgewacht mit starke Magenschmerzen, richtigen Krämpfen so das ich mich im Bett rumgewälzt habe. Habe mir eine Wärmflasche gemacht und Tee getrunken. Die Krämpfe werden aber icht besser!!!!! Habt ihr eine Idee was das sein kann? Sollte ich zum Notdienst gehen? Was kann man sonst noch tun um den Magen zu beruhigen? Gibt es vielleicht irgendwelche Hausmittel?

...zur Frage

Einfache, schnelle Hausmittel bei starken Kopfschmerzen?

Habe seit längerem jeden Tag starke Kopfschmerzen. War mehrmals beim Arzt, es könnte nie was gefunden werden, nächster Termin ist erst im Dezember. Da Schmerzmittel jeglicher Art bei mir nicht wirken und viel trinken und ausreichend schlafen ebenfalls nichts gebracht haben, was kann ich jetzt noch tun? Am besten wären irgendwelche Hausmittel/Tricks die sehr schnell und einfach sind und was man auch unterwegs tun kann

...zur Frage

Magenschmerzen stressbedingt?

Ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann. Während ich vorhin nämlich abend gegessen habe, habe ich plötzlich wieder brennende, in abständen auftretende magenschmerzen/oberbauchschmerzen bekommen. Gestern hatte ich das gleiche, nur habe ich davor chips gegessen. Meine frage ist, ob ich eine akute gastritis/magenschleimhautentzündung haben könnte, die von dem ganzen stress in den letzten 5 wochen bekommen habe. Ich habe nämlich angst vor dem erbrechen und bilde mir immer übelkeit ein, seit kurzem habe ich auch manchmal bauchschmerzen(psychisch). Jetzt hatte ich plötzlich gestern und heute nach dem essen magenschmerzen( ich habe aber trotzdem hunger und appetit).( die magenschmerzen sind gestern nach einem pfefferminztee weggegangen) Ich war auch schon einmal beim psychologen wegen meiner angststörung und werde dort jetzt immer hingehen. Und wenn ich einfach nur magen darm hätte, würde ich doch erbrechen oder wenigstens durchfall haben oder?

Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?