schnell zunehmen?

3 Antworten

Vielleicht hilft Ruhe und Ausgeglichenheit. Ich hatte als Kind immer Untergewicht, war aber auch ein schlechter Esser. Man hat mich regelmäßig zur Kur geschickt und da habe ich 4-5kg in vier Wochen zugenommen, obwohl ich da auch nicht mehr gegessen habe. Einfach nur durch die Ruhe, Spaziergänge und viel schlafen. Ich kann dir nur immer wieder das Gleiche sagen, versuche nicht noch mehr zu essen, wenn du jetzt schon viel isst, das führt am Ende auch zu Problemen. Versuche lieber herauszufinden, was dir gut tut.

Es kann sein, dass es da nicht viel gibt. Dein Stoffwechsel arbeitet eben ein wenig anders. Du kannst versuchen, die Kohlenhydrathaltigen Lebensmittel zu bevorzugen. Also mehr Nudeln, Kartoffeln und Brot. Dabei solltest du auf ein nettes Ess-Klima achten. Nichts in der Hektik hinunterschlingen. Das ist nicht gut in deinem Fall. Zeit lassen, gemütlich essen. Auch bei den Getränken kannst du eher auf Kalorien umstellen. Du brauchst keine Kalorien zählen also darfst du ruhig auch Milch trinken. Versuch es einfach, vielleicht funktioniert es ja. Alles Gute.

Ich habe auch das gleiche problem :D Mir hat weight gainer geholfen. Und magerquark mit haferflocken schmeckt zwar abartig aber es hilft ein wenig:D Ich habe auch ein wenig zugenommen durch fitness weil ich dadurch noochmehr esse :) Sonst lass dich mal beim arzt die wissen ja meist besser bescheid :) Liebe grüße

12 Std. Magen-Darm-Virus: 1 Kilo abgenommen. Wie schnell wieder drauf?

Hey Leute, habe Untergewicht und gestern den ganzen Tag Magen-Darm-Virus mit Erbrechen und Durchfall gehabt. Jetzt stand ich auf der Waage und habe über 1 Kilo verloren. Das versetzt mich gleich in Panik. Ist das nur Wasser und geht es innerhalb von 1-2 Tagen wieder drauf? LG Jule

...zur Frage

Sport und ernährung bei untergewicht

Hallo zusammen. Nach längerer zeit und vielen stunden auf google habe ich mich dazu entschlossen, mich hier anzumelden um hoffentlich endlich eine exakte antwort auf mein problem zu erlangen.

Zu meiner situation: ich bin 16 jahre alt männlich und ca. 172cm gross. Ich war vor etwa 1.5 jahren sehr unsportlich und mollig und wog 65kg bei einer körpergrösse von 165cm. Habe mich dann dazu entschlossen an mir und meiner figur zu arbeiten und mit dem training angefangen. Auch die ernährung habe ich umgestellt. Das ziel: ein sixpack Nun 1.5jahre später bin ich sportlich topfit und auch bei der figur gut vorangekommen. Doch nun zum eigentlichen problem: ich bin nun 172cm gross und habe ein körpergewicht von 49kg. Das ist untergewichtig ich weiss. Nun will ich wieder zunehmen, ohne mich jedoch ungesund zu ernähren den ich achte sehr auf gesunde ernährung. Mein trainingspan: montag:bauch,rücken Dienstag:oberkörper,arme Mittwoch:bauch,rücken,cardio(joggen,radfahren,...) Donnerstag:oberkörper,arme,1h tennis Freitag:bauch,rücken,cardio Samstag:oberkörper,arme Sonntag:cardio Bei meiner ernährung achte ich sehr auf gesunde ernährung, esse viel obst,früchte und gemüse, trinke viel wasser, esse 1mal pro woche fisch, zwischendurch nüsse und achte darauf, dass ich so gut wie möglich die kalorienanzahl, die anzahl kohlehydrate und anzahl eiweiss pro tag erreiche, fett schaue ich einfach das es nicht zuviel ist. Ich esse viele milchprodukte und vollkorn. Wenig fastfood oder süsses. Pro tag esse ich einfach die 3 hauptmalzeiten und bei diesen reichlich. Viel frühstück (müsli), mittags normal, abends normal. Ich verliere jedoch immer noch an gewicht und höhre auch oft ich sei zu dünn.. Ich will zunehmen aber ohne meinen mittelmässigen sixpack zu verdecken und nur fett anzusetzen. Was mache ich falsch? Oder liegt das nur am wachstum? Danke schon einmal für die antworten

...zur Frage

Ich schäme mich über mein Gewicht.

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt, männlich, 59kg schwer und 1,82m groß. Ich habe Angst magersüchtig zu sein und es ist mir peinlich (z.B. im schwimmbad oder in der sportumkleide) mich oberkörperfrei zu zeigen, weil man meine rippen sehen kann... außerdem kann man sie auch sehr leicht fühlen :(

Hat jemand Tipps wie man zunehmen kann? Ich schäme mich sehr über meinen Körper...aber ich hab ein sixpack

Deswegen frage ich mich auch ob man schneller durchs essen oder durchs Muskeln aufbauen zunehmen kann, weil muskeln schwerer sind als fett AUßerdem esse ich auch gern öfters mal chips oder was süßes, viel schoko und cola blablabla :)

Danke im Voraus.

...zur Frage

Ungewollter Gewichtsverlust von 8 Kilo ! Stressreaktion?

Ich habe momentan sehr viel Stress auf Arbeit. Nun habe ich auch noch 8 Kilo Gewicht verloren! Allerdings bin ich nun von 60 auf 52 runter, bei 176! Ich fühle mich gar nicht wohl und bin auch sehr schnell müde und friere viel. Wer kann mir sagen wie ich wieder zu nehme? Es schmeckt mir im Moment einfach gar nichts! Danke

...zur Frage

Wie kann ich unterscheiden, ob eine Gewichtszunahme durch Wasser bedingt ist oder durch Fett?

Ich nehme gerade ab. Zwischendrin schnellt mein Gewicht aber immer wieder um bis zu drei Kilo hoch, obwohl ich an meinen Essensregeln nichts ändere - und zwar nicht nur zyklusbedingt (DIE Änderung kenne ich ja :-)).

Ich bin mir relativ sicher, dass es sich dabei um Wassereinlagerungen handelt, zumal das Gewicht wenige Tage später auch wieder weg ist. Ich würde aber gerne sicher sein, damit ich ggf. die Notbremse ziehen und weiteres Zunehmen verhindern kann. Daher meine Frage: gibt es eine einfache und sichere Methode, wie ich das differenzieren kann?

...zur Frage

Kann mein Gewicht nicht kontrollieren / muss breiter werden

Hallo Leute,

ich bin 15 Jahre alt , 1.60 gross und 40-42 Kilo schwer. Ich soll angeblich 1.72-74 gross werden. Ich sehe aber total dünn aus und das nervt mich sehr. Das liegt auch daran , das ich total viel esse , aber auch sehr viel Gesunde sachen.

Meine Frage ist :

Kann mir jemand einen Plan erstellen bzw tips geben , wie ich in in kürzester Zeit an Gewicht zunehmen und vorallem Breiter werden kann ohne klein zu bleiben ? (durch fitnesstudios etc und durch falsches training soll man ja klein bleiben )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?