Schneidezähne wackeln?

1 Antwort

Die Wurzeln der Schneidezähne sind etwa doppelt so lang wie die Zahnkrone. Die Zähne sind mit Fasern im Zahnfach befestigt. Zwischen der Zahnwurzel und dem Kieferknochen ist also ein minimaler Zwischenraum. Der ist aber so klein, dass die Zähne nicht sichtbar wackeln können.

Bevor die Zähne wackeln können, müsste ein Großteil der Wurzel freiliegen. Das wäre nicht zu übersehen, da mit dem Kieferknochen auch das Zahnfleisch zurückgeht.

Milchzähne können nur wackeln, weil beim Zahnwechsel die Wurzel des Milchzahns durch den bleibenden Zahn abgebaut wird. Bei bleibenden gesunden Zähnen kommt das nicht vor.

Hör einfach auf, mit den Fingern an den Zähnen rumzuwackeln.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?