Schnaps nur gespült - Alkohol?

3 Antworten

Ich denke, der Alkoholgehalt der da aufgenommen wird, ist wirklich minimal und fällt sowieso unter diese Toleranzgrenze - auch wenn du gleich fahren würdest. Du hattest ihn ja jetzt nicht ewig lang im Mund oder? Das dauert ja auch immer eine Weile bis das über die Schleimhäute aufgenommen wird. Und nach so vielen Stunden bist du dann ganz sicher auf der sicheren Seite denke ich:)

Super Antwort von Dir !!!

LG AH

0

Der Alkoholgehalt der durch dieses Spülen ins Blut gerät. ist ganz sicher nicht annähernd in dem Promille-Grenzbereich, für den ein Fahrverbot gilt !

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du könntest auch sofort Auto fahren. Was soll da passieren?!

Da ich gelesen habe, dass hier beim Spülen auch Alkohol aufgenommen wird. Aber wahrscheinlich nie so viel, wie wenn man es trinkt. Aber die Zeitspanne ist jetzt schon groß.

0

Was möchtest Du wissen?