schmierblutungen statt periode

1 Antwort

Wenn du dir sehr unsicher bist, kannst du dir ja noch einen Test holen, wobei die Fehlerquote so gering ist, dass es eher unwahrscheinlich ist dass du schwanger bist obwohl ein negativer Test vorliegt. Auch wenn es dir schwer fällt - habe noch etwas Geduld.

Mangel an Gelbkörperhormon und Kinderwunsch?

Meine Frauenärztin meinte, ich hätte einen Mangel an Gelbkörperhormonen. Meine Gebärmutterschleimhaut ist recht instabil, so dass ich vor meiner eigentlichen Periode schon Schmierblutungen bekomme. Kann das mal Probleme geben wenn ich mal schwanger werden möchte?

...zur Frage

Schmierblutung 3 Tage nach Periode dauert schon 9 Tage...was kann das sein?

Hallo Zusammen,

habe mir Ende April die Hormonspirale ziehen lassen, bzgl. Kinderwusch (wir üben jetzt nicht unbedingt drauf hin, sondern wenn es passiert, passiert es eben ;) ), seitdem habe ich meine Periode ganz normal bekommen (4 tagelang andauernd). Meine letzte Mens. bekam ich am 20.6.-23.6., danach zwei Tage nix und seit dem 26.7. habe ich Schmierblutungen bis heute...

...Was könnte das sein??? Hat jemand Erfahrungen damit? Da ich mir einwenig Sorgen mache, habe ich natürlich schon einen FA Termin vereinbart, allerdings findet dieser erst Ende August statt!

Danke im Vorfeld!!!

...zur Frage

Schmierblutung 2,5 Wochen nach Periode

Hallo,

ich hatte am 11.09. meine Periode und am 20.09. hatte ich GV ohne Verhütung mit meinem Freund. Eine Woche später, letzten Samstag am 28.09. hatte ich auf einmal leichte Schmierblutungen bis gestern. Gestern hatte ich auch noch Unterleibsschmerzen. Heute ist alles wieder vorbei.

Kann es sein, dass ich in der Zeit Eisprung bzw. Einnistung hatte??

Es wäre jetzt nicht schlimm, wenn ich schwanger wäre, weil wir eh schon darüber gesprochen hatten, sonst hätten wir auch nicht ohne Verhütung GV gehabt.

Ich bin mir auch nicht sicher, ab wann man einen Test machen kann und ob es überhaupt notwendig ist. Vllt. sollte ich auf weitere Anzeichen warten?! Oder kann mir schon jemand definitiv sagen, dass ich nicht schwanger sein kann?

...zur Frage

Sehr starke Regelblutung, wieso?

Hallo =) Zuvor sollte ich sagen, dass ich immer 3-4 Monate die Pille durchnehme und dann meine Periode "kommen lasse". Das ist mit 4 Frauenärzten und einem Hausarzt abgesprochen. (Nur zur Sicherheit ^^) Bis jetzt hatte ich nie Probleme. Letzten Dienstag habe ich dann wieder Pause gemacht. Dann geht es meistens 5 Tage bis meine Periode kommt. Samstags hatte ich dann leichte Schmierblutungen und extrem Bauchschmerzen. Da ich aber sowieso immer Probleme während meiner Tage habe ist das nicht besonders schlimm. Am Sonntag fingen meine Tage dann richtig an. Am Dienstag passierte es das erste mal. Ich war arbeiten und plötzlich spüre ich einen Schwall Blut. Es fühlte sich so an, als würde ich in die Hosen machen. Bin sofort aufs Klo und dann war die komplette Binde voll. Hab dann gewechselt und dann ging es wieder. Mittwochs waren dann meine Tage mehr oder weniger normal. Heute passierte es wieder. War wieder arbeiten und jedes Mal wenn ich aufgestanden bin, spürte ich wie ein Schwall Blut aus mir fliesst. Als ich dann 2 Stunden später aufs Klo bin, war alles komplett voll. Hab dann die Binde gewechselt (Tampon bringt da überhaupt nichts mehr!) und bin wieder arbeiten. Ab da an musste ich jede Stunde meine Binde wechseln. Zusätzlich kommen auch noch etwa Dauemgrosse Klumpen Blut mit.

Ich war erst vor einem Monat beim Frauenarzt und habe mich komplett untersuchen lassen. Es ist alles in bester Ordnung. Einen Schwangerschaftstest habe ich erst letzten Donnerstag gemacht. Schwanger kann ich also auch nicht sein. Was ist es dann? Meine Mutter meinte, sie habe das auch immer und ein Frauenarzt hat mal gesagt, es sei gesund da dann alles rauskommt was nicht in die Gebärmutter gehört oder so. Weiss jemand was das sein könnte? Eigentlich sollten heute meine Tage vorbei sein, aber es fliesst einfach weiter. =( Meine FA kommt erst nächste Woche wieder aus den Ferien zurück und das ich dann gleich einen Termin bekomme ist schwierig. Danach bin ich einen Monat im Urlaub... Könnte das auch eine Fehlgeburt gewesen sein? =(

Danke für jeden Rat!

...zur Frage

schmierblutung statt periode ( pille)

hallo

ich habe die pille eig immer genommen und musste mich auch nicht übergeben oder so freitag sollte ich meine tage bekommen und die kamen auch am anfang sind die immer ziemlich schleimig und dunkel das war auch alles normal aber jetzt sind sie ziemlich schwach und braun und dieses schleimige kommt auch manchmal noch..so richtig rotes blut war nur am anfang mal mit dabei kann es sein das ich schwanger bin oder kann das mal passieren :'( ? weil stress hatte ich letzte woche sehr viel zuhause und ich musste auch wgeen scheidenpilz vor einer woche tabletten für die scheide nehmen :(

lg

...zur Frage

Leichte Blutung statt Periode

Seit Montag habe ich Schmierblutungen, leicht dunkelbraunes Blut. I

Eigentlich habe ich das meist wenn ich meine Tage bekomme. Das hält dann knapp 2 Tage vor ,bis die normalen richtigen Blutungen kommen.

Demnach hätten die richtigen Blutungen also heute kommen müssen.

Bislang hat sich aber nichts getan, sondern immer noch leichte Schmierblutungen.

Mein Zyklus kommt eigentlich immer nach Zeitplan:), Verschiebungen gibt es kaum. Seit heute morgen habe ich Bauchschmerzen und so einen Druck in der Bauchregion.

Können das schon Anzeichen für eine Schwangerschaft sein (hätte nichts dagegen), oder ist es noch zu früh für Prognosen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?