Schmierblutungen nach Periode

1 Antwort

ich würde dir raten zum arzt zu gehen das hört sich nicht gut an.

Danke Ayumi für deine schnelle Antwort. Ich habe schon einen Termin ausgemacht, jedoch dauert das immer bis man dort einen bekommt. Man macht sich halt so seine Gedanken....:-(

Hast du sowas auch schonmal gehabt?

0

Schwanger oder ausgeschlossen?

Hallo ich weiß Ferndiagnose ist so eine Sache aber ich möchte jetzt einfach mal mein Problem schildern. Ich mache mir Sorgen schwanger zu sein. Von vorne: Ich hatte am 13.05.17 Gv. Meine Periode kommt üblicherweise immer am 26. oder 27. des Monats. Meine letzte Periode war also am 27.04. 5 Tage nach dem Gv bekam ich dann eine Blutung, die aber viel zu früh kam (am 18.05) und irgendwie auch anders war. Sie hatte zwar die normale Farbe und Gewebestückchen waren auch enthalten aber sie kam mir kürzer und schwächer vor. Die nächsten Monate bekam ich ebenfalls eine Blutung aber sehr unterschiedlich und wieder schwächer und kürzer. Diese Blutungen waren am 12.06 und am 06.07. Kann dies auch etwas anderes als die Periode gewesen sein? Habe schon viel gehört dass auch während der Schwangerschaft Blutungen auftreten können..aber dann nicht jeden Monat oder?

In dieser Zeit habe ich dann auch einige Schwangerschafsurintests gemacht. Doch wie sicher sind die? Den letzten habe ich circa 6/7 Wochen nach dem gefährlichen Gv gemacht. Dann hätte er ja positiv sein sollen oder? Die Tests waren aber negativ. Jedoch habe ich einige Anzeichen die mich immer noch verunsichern. Meine Brustwarzen kommen mir dunkler vor vor allem wenn sie ,,hart'' sind und sie jucken ab und zu..ich habe außerdem ziemlich Blähungen und oft ein Ziehen im Unterleib. Mein Bauch kommt mir auch irgendwie aufgebläht vor und auch größer und runder.

Na ja letzte Woche bin ich dann zum Frauenarzt gegangen. Jedoch ist meiner in Urlaub und ich ging zur Vertretung zu einer anderen Ärztin. Bei ihr kam es mir dann vor als wollte sie mich schnell wieder loswerden und ich fühlte mich nicht ernstgenommen. Sie hat dann einen vaginalen Ultraschall gemacht. Aber eins hat mich sehr gewundert. Sie hat den Ultraschallstab nicht in die Scheide eingeführt sondern nur oberflächllich am Scheideneingang geschallt. Bei dem normalen Ultraschall wird der Stab ja komplett eingeführt. Während der Behandlung hat sie fast gar nicht mit mir gesprochen und mich nur zu meinem Hausarzt weitergeschickt um meinen Darm untersuchen zu lassen. Hätte sie aufgrund des nur oberflächlichen Us eine Schwangerschaft übersehen können? Oder kann man eine Schwangerschaft auch sehen wenn der Ultraschallstab nur ein bischem eingeführt wurde? Ich war danach fast noch unsicherer als zuvor. Jetzt gerade habe ich auch wieder Unterleibschmerzen. Übel ist mir jedoch nicht

...zur Frage

HILFE!!! Kann ich die Schmierblutung mit einer neuen Walletpackung bei Qlaira stoppen?

Brauche dringend eure Hilfe. Nehme seit 1 Jahr die Qlaira. Habe seid gestern Starke schmierblutung mit schmerzen und fliege morgen in urlaub. eigentlich sollte ich meine tage erst nachsten samstag bekommen (daher denn urlaub auf diese woche gebucht). Bin jetzt bei der 18. tablette. meine Frage wär jetzt kann ich die schmierblutung stoppen indem ich heute eine neue walletpackung nehme oder die heutige auslassen (nr18) und morgen die neuepackung anfange? da steht ja wenn man eine von den 18-24 vergisst soll man eine neue packung anfange. ich weis das die verhütung dann nicht mehr besteht und das ich meinem körper damit bestimmt nichts gutes tuhe aber ich will meinen Urlaub irgendwie noch retten. BITTE HILFT MIR! Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?