Schmerztabletten & Alkohol

1 Antwort

Hallo! Grundsätzlich sollte man die Finger vom Alkohol lassen, wenn man Medikamente nimmt. Diese Kombination ist wahrhaftig nicht zu empfehlen. So steht es schließlich auch im Beipackzettel:

2.4 Woran ist bei Einnahme von "Ibuprofen AL 600 Filmtabletten" zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Während der Anwendung von "Ibuprofen AL 600 Filmtabletten" sollten Sie möglichst keinen Alkohol trinken. (http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Ibuprofen-AL-600-Filmtabletten-A19290.html)

Ich denke zwar nicht, dass deine beschriebenden Symptome ("habe zurzeit leichte schmerzen in der Brust auf der linken Seite") nichts mit der Kombination zu tun haben. Es könnte höchstens sein, dass die Wirkung der Tabletten verstärkt wird oder du schneller besoffen wirst, aber trotzdem solltest du sowas in Zukunft nicht mehr machen, denn das schadet deiner Leber, weil sie mit Alkohol oder Tabletten alleine schon genug zu tun hätte...

Viele Grüße

Herz Brustschmerzen unangenehmes Gefühl

Hallo hatte gestern plötzlich einfach Beim gehen Brustschmerzen ungefähr 2 min lang hatte das schön öfters aber nie so lange sonst Vllt 3-4 Sek ganz kurz ein stechen kann auch nicht genau sagen ob die Brust oder das Herz sticht . Naja und heute hatte ich ab und zu seid ungefähr 18:00 Uhr bis jetzt so ein Gefühl in der Brust ( Herz ) als hätte ich zu viel Energy Drink getrunken Vllt bilde ich mir das auch nur wegen der Panik das ich herz Probleme habe oder so ein ??? Ich bin 15 und habe angst ein Herzinfarkt zu bekommen.

MfG Leon Danke

...zur Frage

Kopfschmerzen trotz Schmerzmittel - woran liegt das?

Ich hab eine schwere Erkältung, die gerade im Abklingen ist (Husten, Hals, etc.). Ich hab die letzten Tage immer wieder Schmerzmittel genommen (Ibuprofen und Diclophenac .. ich glaube, so schreibt man das), damit ich überhaupt schlafen konnte. Heute früh habe ich auch nochmal eine Tablette genommen, hab aber trotzdem die ganze Zeit Kopfschmerzen. Kann man sich so schnell an Schmerztabletten gewöhnen, dass die nach so wenigen Tagen schon nicht mehr wirken?

...zur Frage

Tinnitus durch energy drinks?

Guten Tag,

vor ca. 30 min bekam ich einen hörsturz am linken ohr plötzlich ein lautes piepen und das gefühl watte im ohr gehabt. ich muss dazu sagen das ich gerade ein 0,5 liter energy drink getrunken habe, und ich merke das ich etwas bluthhochdruch habe, könnte das dadurch kommen? bzw verschwindet das watte gefühl wieder nach dem die wirkung vom energy verschwindet? habe weder tinnitus oder schwindel. sorry für Rechtschreibfehler das ist mir gerade egal :(

...zur Frage

Wie gefährlich ist es Ibuprofen und Alkohol zu kombinieren?

Man soll ja generell keine Medikamente mit Alkohol einnehmen. Manchmal treffe ich mich mit Freunden in einer Kneipe, in der geraucht wird, ich habe danach meist Kopfschmerzen. Kommt selten vor, aber dann ist es schon unangenehm. Ich trinke auch nicht viel, zwei, wenn es hoch kommt mal drei Bier, mehr nicht. Wir machen es halt so dass wir zu 90 Prozent in Nichtraucherkneipen gehen, ganz selten gehen wir dann aber eben in die andere Kneipe. Ist es sehr gefährlich Ibuprofen einzunehmen wenn man 2-3 Bier getrunken hat?

...zur Frage

Schwindelgefühle nach Energy-Drink

Hallo liebe Community,

Ich bin 17 Jahre alt. Vor ca. 3 Monaten hat alles angefangen. Ich bin leider etwas Koffeinempfindlich trinke jedoch jeden Morgen einen Kaffee und bisher auch ohne Beschwerden. Aufgrund dessen habe ich eine Dose-Energy-Drink getrunken da ich schon länger darauf verzichtet hatte. Noch in der selben Nacht hatte ich Schweissanfälle und aufgrund meiner Skepsis fortan ein mulmiges Gefühl. 2 Tage darauf hatte ich in der Schule einen starken Schwindelanfall der mich fast zur Ohnmacht getrieben hätte. Seither plagen mich vorallem morgens immer wieder Schwindelgefühle. In diese steigere ich mich dann meistens auch noch hinein und der Stress macht alles nur noch schlimmer..

Nun meine Frage: hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Idee was das sein kann? Könnten es Hormonschübe sein da ich ein relativer Spätentwickler bin?

Beim Arzt war ich auch schon. Dieser hat aber nur den Blutdruck gemessen und der war ok. Ein Belastungs- sowie Langzeit-EKG habe ich auch schon hinter mir allerdings ohne Auffälligkeiten, wobei mein Blutdruckmessgerät eine Herzrythmusstörung anzeigt.

Danke schonmal vorab!

...zur Frage

Depression nach Rauch/Energy-Drink-Stopp?

Hallo liebe Community.

Ich bin nun seit 12 Tagen rauchfrei und aus irgendeinem Grund bin ich seit dem total verändert. Ich bin teilweise mit leichten Situationen mit denen ich früher locker zurecht kam total überfordert, habe Probleme beim Einschlafen, ich bin in der Früh teilweise total munter und sobald ich in die Arbeit gehe bin ich auf einmal total schlapp (dort habe ich auch die meiste Zeit geraucht).

Gegen Ende hin habe ich 1 Packung am Tag geraucht, ich habe einen kalten Entzug begonnen. Viele Menschen wollen mir einreden dass ich total übertreibe und wieder rauchen soll weil es mir schlecht geht. Ich will nicht mehr rauchen und werde es auch nicht, aber wie kriege ich diese Stimmung weg? Ich achte auch viel mehr auf meine Ernährung, habe in den 12 Tagen ebenfalls keinen Alkohol getrunken und nur wenig Industriellen Zucker zu mir genommen. Außerdem habe ich den Koffeinkonsum stark eingeschränkt (es gab schon Tage an denen ich 6 Energy Drinks getrunken habe dazu 1 Packung Zigaretten).

Nehme ich mir zu viel auf einmal vor? Ich weiß dass ich so auf dauer ein glücklicherer Mensch werde aber derzeit geht es mir irgendwie überall mies und ich weiß nicht was ich tun kann (will auch nicht wirklich zum Arzt, auf der Arbeit ist viel los und ich möchte nicht noch mehr Probleme machen..)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?