Schmerzt eine Venenverödung sehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist so ähnlich wie eine Spritze in den Arm zur Blutabnahme. Beim Reinspritzen des Verödungsmittels kann es etwas brennen, es ist gut auszuhalten.

Natürlich kommt das auch auf das individuelle Schmerzempfinden an, was der eine nicht merkt ist für einen anderen ganz fürchterlich. :-)

Einfach an die bald schöneren Beine denken, das hilft immer (auch beim Sporteln). ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es schmerzt wirklich nicht. Das Ganze wird ja unter Lokalanästhesie gemacht, klar den Stich spürt man aber ansonsten hat man keine Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du kannst deiner Mutter sagen das es nicht schmerzhaft ist ,sondern nur wenn überhaupt ein klein wenig brennt.

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?