Schmerzspritze bringt nichts? (Rücken)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Blaubeere,

Du müsstest schon etwas mehr verraten!

  • Lendenwirbelsäule höllische Schmerzen kann nicht bücken / sitzen.

Es gibt da zwei Dinge. Da hat man unweit vom Kreuzbein eine Gelenk (Iliosakralgelenk) http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Rueckenschmerzen/Wissen/Iliosakralgelenk-Syndrom-ISG-S-9557.html Wenn Du vom Orthopäden Physiotherapie bekommst kann die Therapeutin dies u.U. feststellen ob Du da ein Problem hast. Welche Seite evtl. betroffen ist usw..

Es gibt da aber auch ein Nervengeflecht Plexus lumbosacralis die Meisten haben schon einmal etwas von einem Ischiasnerv gehört . Wo Dein Problem hängt können nur Fachleute feststellen beide Probleme können extrem heftig weh tun.

Du schreibst allerdings nichts von einem Röntgen- / MRT- Befund , so könnte man evtl. noch etwas mehr dazu sagen. Auch zu Therapiemöglichkeiten.
Ob Dir in dem Bereich Wärme (Moorpackungen oder Rotlicht) oder Kälte etwas bringt müsstest Du probieren. (Kühlpackungen nie direkt .....).

Alles Gute Stephan

Hallo blaubeere, die Wirkung der Spritze hätte unmittelbar danach eintreten müssen. Da wird sich wohl kaum noch etwas tun. Wenn Du so starke Schmerzen hast, sollte man dringend die Ursache ergründen (durch Röntgen und/oder MRT). Gute Besserung Gerda

Wie hast du denn das Problem vor ein paar Monaten gelöst?

Eigentlich sollte man die Ursache behandlen und nicht einfach mit einer Spritze die Schmerzen beseitigen. Das ist in der Akutsituation vielleicht schon richtig, aber hilft dir ja auf Dauer nicht weiter. Die Wirkung hätte allerdings schon einsetzen müssen, das denke ich auch.

probleme mit der bandscheibe? wirbelblockade? wurde das geröntgt? MRT?

Was möchtest Du wissen?