Schmerzklinik-bezahlt die Krankenkasse die gesamten Kosten?

1 Antwort

Hallo! Ich denke, wenn der Arzt diese lange Behandlung in der Klinik für notwendig erachtet und dies auch entsprechend begründen kann, dann sollte die Krankenkasse dies auch bezahlen.

Die einzigen Kosten, die auf euch zukommen würden, wären für 28 Tage die gesetzliche Zuzahlung von 10€/Tag. Aber dies auch nur, wenn die Gebühren nicht schon woanders gezahlt wurden (dann ggf. nur noch weniger Tage). Wenn deine Schwiegermutter eine komplette Gebührenbefreiung haben sollte, dann müsst ihr auch dies nicht zahlen.

Solltet ihr da aber noch konkrete Fragen haben, wäre ggf. ein Gespräch mit der Schmerzklinik und/oder der Krnakenkasse hilfreich. Da werdet ihr bestimmt nähere Informationen bekommen. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?