Schmerzhafter Knubbel am Anus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Es könnte sich um Hämorrhoiden handeln. Du kannst es mit Hämorrhoidensalbe versuchen, die du in der Apotheke bekommst.

Achte darauf, dass du viel trinkst und deine Verdauung geregelt ist. Lein- und Flohsamen in Verbindung mit viel Flüssigkeit sorgen für einen geregelten und weichen Stuhl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

zu erst einmal muss es dir überhaupt nicht unangenehm sein. Es muss unbedingt von einem Gastroenterolgen oder Proktologen angeschaut werden. Es kann eine Analthrombose sein die aufgeschnitten werden muss. Keine Angst hört sich schlimmer an als es ist:) Es kann auch ein Hämorrhoidalleiden sein welches dann auch behandelt werden muss.

Bitte geh zum Arzt !

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
craxxeen 20.09.2014, 19:34

Ich danke für deine Antwort! Du meinst also nicht, dass ich es mit irgendeiner Salbe in den Griff bekommen kann? Hatte gehofft, den Arztbesuch irgendwie vermeiden zu können. Aber dann muss ich da wohl durch =/

2
bobbys 21.09.2014, 11:43
@craxxeen

Eine Analthrombose muss ärztlich behandelt werden und wenn es Hämorrhoiden sind dann sind diese in einem Stadium wo man auch ärztliche Hilfe braucht .Du wirst sehen die Wartezimmer sind voll und dieser Arzt macht das täglich und hat sich das Fachgebiet ausgesucht also Du musst dich nicht schämen :-))

1

Was möchtest Du wissen?