Schmerzen/Steifigkeit und Rein-/Schleifgefühl im Knie

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo koelner84,

es ist leider so, dass nach Unfällen, Verletzungen oder auch nach Operationen an den betreffenden Gelenken nach Jahren Arthrosen entstehen können. Jedenfalls sollte auch das Kniegelenk geröntgt werden, um die Diagnose zu sichern. Ich habe leider immer wieder in der Praxis erlebt, dass auch die Arthroskopien nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben. Ich habe für meine Arthrosen alternative Hilfen gesucht und auch gefunden. Es gibt so genannte Earthing-Bänder für Knie, Sprunggelenke, etc. die eine tolle Wirkung bei mir haben und ich schmerzfrei bin, auch nehme ich Vitamin E und Muskatnussfettsäure-Kapseln ( 100 % rein pflanzlich, Cempurio). Leider muss man das alles selbst bezahlen. Jedenfalls würde ich nicht gleich operieren lassen. Wie ist der Schmerz: nach Ruhe schlimmer, wenn Du eine Weile in Bewegung bist, besser? Dann ist es gewiss eine Arthrose. Bewegung ist immer gut, aber schaue nach gelenk-entlastenden Sportarten, Schwimmen, Aqua Jogging, Radfahren. Ich wünsche Dir viel Glück und alles Gute Sunny 1202

Danke Sunny 1202,

das an verunfallten, Verletzten Gelenken Arthrosen auftretten können ist mir bewusst. Habe aber gehofft das mir das erspart bleibt. Im bestfall bleibt es erstmal bei der Arthrose im Sprunggelenk. Werde es morgen auf jedenfall ansprechen.

Ja OP`s sind die letzte möglichkeit. Im fall meines Sprunggelenks ist auf dem Röntgenbild ein "Splitter" zu erkennen der hochsteht und definitiv die gegenüberliegende Seite berührt und wegmuss. Selbstverständlich werde ich parallel dazu andere sachen machen. Sport, Ernährung ect. werde auch mal nach deinen Vorschlägen schauen.

Mir ist auch bewusst das ne Arthrose nicht rückgängig ist und schlimmer wird. Und das man sie nur verlangsamen und in ganz seltenen fällen nahezu stoppen kann, und das Operative maßnahmen nur im äussersten fällen zur bewussten und leider vorrübergehenden problembehebung geeignet sind.

Dann hoffe ich dochmal das die Knie verschont geblieben sind und es irgendetwas anderes ist. Aber es gibt mir ruhe vorher etwas gehört zu haben. So bin ich auf eine evnt. Diagnose vorbereitet und die Freude wenns nicht ist ist umso größer:)

Trotzdem scheiße, Arthrose im Sprunggelenk und womöglich auch noch in den Knien. Aber abwarten, Tee trinken und das beste draus machen.

0

Was möchtest Du wissen?