Schmerzende Brustmuskulatur einseitig

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das kann sehr gut sein, was du selber vermutest, dass es mit der shcweren Arbeit - eventuell 1-seitigen Belastung zusammenhängt. Lass dir vom Doc eine Überweisung zu einem Osteopathen geben,diese Person geht ganz anders an die Problematik ran, als ein Masseur o.ä. Google mal den Begriff "Osteopathie." ich habe von guten Erfolgen gehört. alles Gute .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sharij 17.02.2015, 20:59

Bezahlt das die gesetzliche Krankenkasse?

0
spaetlese 17.02.2015, 21:20
@Sharij

weis ich nicht, bin privat versichert. frg bei der ^krankenkasse nach, daa gehst du auf nr. sicher.

0

Trinke mehr WASSER Brennesseltee Tomatensaft mit Cayennepfeffer Vitamin D/Sonne/Meeresfisch/Dekristol Nutze deine Pausen um raus zu gehen und dir die beine zu vertreiben, trinke unterwegs Buttermilch, Kefir, Lassie oder Ayran, setze dich auf eine Bank in die sonne, knabbere Sonneblumenkerne oder Nüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?