schmerzen und kein ergebnis

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Fernand, geschwollene Lymphknoten, Kieferschmerzen und Schmerzen unter der Zunge und am Ohr sind auf alle Fälle Krankheitssymptome. Ich würde an Deiner Stelle am Montag zu einem anderen Arzt gehen und auf eine Blutuntersuchung bestehen. An einen Tumor würde ich hier auf keinen Fall denken, eher an einen verschleppten Infekt. Geh am besten erstmal zu einem guten Allgemeinmediziner. Grüße Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fernanda
29.06.2013, 19:25

also ich hatte 2 monate lang das pfeiffersche drüsenfieber. habe vor 2 wochen meine blutergebnisse bekommen und der doktor sagte, dass dieser virus ausgeheilt sei. kann es vielleicht auch davon kommen?

ich habe werder schnupfen, husten oder sonst etwas. keinerlei anzeichen

0

Hallo Fernanda, was Du hier an Symptomen beschreibt, könnte auch von einer Fehlstellung Deines Kiefers kommen. Vielleicht bist Du einfach verkrampft und knischst nachts mit den Zähnen? Da hilft eine einfache Knirscherschiene, die Du von Deinem Zahnarzt bekommen kannst. Kiefergelenkschmerzen können durchaus bis in die Ohren ziehen. Mundhöhle, Nebenhöhlen, Kiefer, Ohren - wird bei Verkrampfungen im Kiefergelenk alles in Mitleidenschaft gezogen. Vielleicht daher auch Deine geschwollenen Lymphknoten. Geh am besten mal zu einem Kieferorthopäden und laß das abklären. Beim HNO warst Du ja nun zur Genüge. Grüße 'Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
03.07.2013, 10:23

Hallo, kannst meinen Kommentar von vor 3 Min. vergessen. Hatte nicht aufmerksam genug gelesen. Wie sieht denn Deine Physiotherapie aus? Ich hatte vor einiger Zeit streßbedingt so schlimme Verkrampfungen im Mund- und Kieferbereich, dass ich Massagen in der Mundhöhle und unter der Zunge bekam. Kann aber nicht jeder Physiotherapeut - muß man sich vorher erkundigen. Rezept bekam ich vom Kieferorthopäden. Gute Besserung. Gerda

0

Vielleicht knirscht du in der nacht mit den zähnen, das kann zu Muskelverspannungen im ganzen kopf nacken und auch den muskel von der zunge usw führen! Das führt zu schmerzen die den ganzen kopf Bereich betreffen können auch in den Ohren! Mir hat eine sogenannte beißerschiene und physio geholfen! Die Schiene kriegst du beim normalen Zahnarzt oder beim MKG zahlt die Kasse! Du musst das aber ansprechen!Aber lass vorher noch abklären ob es nicht doch ein infekt ist wie Gerda geschrieben hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fernanda
29.06.2013, 20:29

ich habe schon so einer schiene und bin auch schon seit 2 wochen in physio....es hilft aber alles nicht. die schiene trage ich sogar wirklich regelmäßig seit 2 jahren. daran kann es LEIDER nicht liegen

0

hinzu kommt dass wenn ich meinen speichel verschlucke, das im rachen brennt. also es ist nicht der rachen der probleme macht, sondern mein speichel welches sich nach säure anfühlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
03.07.2013, 10:25

Das kommt von Deinem Sodbrennen, die Dir Dein HNO ja schon diagnostiziert hat. Gerda

0

Was möchtest Du wissen?