Schmerzen und Einknicken im rechten Kniegelenk beim Joggen - Meniskus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest dir schnellstmöglich einen Termin beim Orthopäden machen und das abklären lassen. Es gibt Bandagen fürs Knie, die das Knie entlasten, die solltest du dir in jedem Fall zulegen, außerdem wäre es gut großen Wert auf gutes Schuhwerk zu legen.

Ich würde das lieber mal einem Orthopäden zeigen. Der kann dir sagen, ob es der Meniskus oder etwas anderes ist.

Ist Skilanglauf auch bei Knieproblemen geeignet

Ich betreibe schon mein Leben lang alpinen Skilauf. Letztes Jahr hatte ich eine Meniskus- OP. Es ist alles soweit wieder ok und das Knie, meiner Meinung nach, auch belstbar. Ich habe allerdings eine wenig Sorge, wieder Ski zu fahren. Deshalb die Frage, wie kniebelastend ist denn der Skilanglauf? Wäre das eine Alternative um den Wintersport nicht ganz aufzugeben?

...zur Frage

Knöchel knickt beim Treppenlaufen um ... Was machen?

vor etwa 2 Jahren hatte ich einen Bänderriss im rechten Fuß und der ist ziemlich schlecht verheilt. Seitdem habe ich ständig irgendwelche Probleme mit meinen Füßen. Laufen kann ich seitdem kaum noch und beim Treppenlaufen knicke ich ständig mit dem linken Fuß weg... Also wirklich bei jeder Treppe, die ich laufe knickt mein Fuß weg... Ich habe schon Einlagen und für den rechten Fuß eine Bandage und ich mache auch regelmäßig so Dehnübungen für den Fuß, damit die Muskulatur / die Bänder mal wieder gestärkt werden.

Was kann ich dagegen machen, dass ich ständig wegknicke?

PS: Beim Orthopäden war ich schon und der meinte, die Einlagen müssten reichen. Aber ich habe Angst, dass ich irgendwann mal richtig heftig umknicke und es dann mal wieder zu spät ist...

...zur Frage

Dumpfer Schmerz nach Meniskus op

Hallo zusammen, Ich wurde vor 3Wochen am Meniskus operiert! Habe mich auch die ersten Tage danach sehr geschont ! Nur mit Krücken Geläufen und das Knie immer hoch gelagert! Nun verspüre ich seit ein paar Tagen einen dumpfen Schmerz wenn ich das Knie entlaste und hängen lasse! Als wäre ein Bluterguss unter der Kniescheibe! Was Jan ich machen? Vielen Dank für Euere Antwort Gruß Herbert

...zur Frage

Komisches Reißen und Ziehen im Knie/Schienbeinkopf

Hallo ich bin neu hier und hoffe das mir jemand helfen kann. Ich hab mich vor 3 Tagen vertreten, ich hab den re Fuß aufgestellt und mich dann ganz schnell und komisch gedreht, dabei hat es ganz furchtbar im re Knie gerißen und es gab einen schlag. Mir sackte sofort der Kreislauf weg und mir kamen die Tränen. Nach 10 Min konnte ich halbwegs wieder aufstehen und laufen. Ich war gestern beim Sportmediziner der hat geröngt, am Knochen ist zum Glück nichts passiert, er meinte eigendlich kann man wohl bis nächste Woche warten aber da der Befund bei mir so extrem ist, d.h. ich habe starke Schmerzen und er konnte die Bänder nicht beurteilen. Er meinte der Meniskus oder die Kapsel haben bestimmt was wegbekommen, und bei den Bändern ist er sich nicht sicher, da es mir zu schmerzhaft war. Ich soll Kühlen, hochlagern und 3x1 Tbl Ibu 600 nehmen. Die Schmerzen werden immer schlimmer, der Fuß wird immer wieder taub, das Laufen geht immer schlechter, der Gang ist hinkend. Ich hab das Gefühl das das Knie instabiel ist. Was kann ich sonst noch tun? Wer kennt sich damit aus? Muß ein Meniskus, Kapsel oder Bänderschaden immer operiert werden? Sollte ich mich nochmal beim Chirurgen vorstellen, da es ja tendenzel schlechter wird?

...zur Frage

Schmerzen vom joggen nach Meniskus OP.

Ich hatte Mitte August eine Meniskusteilentfernung am Innenmeniskus. Gestern war ich das erste Mal wieder ganz leicht joggen. 10 x 1 Minute mit 2 Minuten Gehpause. Heute Nacht hatte ich dann sehr starke Schmerzen am Knie an der Innenseite. Beim normalen gehen hatte ich bisher keine Probleme. Auch beim Krafttraining gab es an dem Knie zuletzt keine Probleme mehr. Lediglich im Liegen auf der Seite, wenn die Knie aufeinander lagen hatte ich desöfteren leichte Schmerzen. Hat vielleicht jemand ein ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir einen Tipp geben was ich tun kann? Termin beim Orthopäden habe ich erst am 5.1.

...zur Frage

Treppen Laufen im rechten Knie Schmerzen

Ich habe seit 3 wochen schmerzen im rechten knie. Afangs dachte ich es geht weg. Tatsächlich hören die schmerzen auf wenn ich am wochenende nach hause komme und mich erhole weil ich unter der woche im militär bin wo doch viel marschiert wird. Aber sobald ich am montag wieder anfange kommen die schmerzen wieder und ich kann kaum laufen und treppen steigen ist mit extremen schmerzen verbunden. Ich war schon 2mal beim arzt der sagte mir nur dass es nicht schlimm sein kann wenn es übers WE wieder besser. Hab schon etliche cremes ausprobiert, schmerztablette, kniebandagen um das knie zu fixieren und silikoneinlagen für in die schuhe... Nichts hilft. Was soll ich machen? Ist vielleicht mein Gelenk im Arsch weil der Arzt meinte der Muskel sei etwas überfordert. Wie kann ich denn die verdammten Schmerzen stoppen oder den Muskel an die Belastung gewöhnen? Am Morgen ist es besonders schlimm. Ich wache auf und kann meine Beine kaum bewegen so sehr schmerzt es. Sie sind völlig verkrampft. Ich muss immer langsam hin und her bewegen um sie wieder zu lockern. Hab langsam die Schnauze voll weil mir niemand helfen kann. Gibts evtl. Leute hier die wissen was ich dagegen machen kann? Danke schon mal :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?