Schmerzen seit 1,5 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich. Stress hat ganz große Auswirkungen. Es kann aber auch an Gestagenen liegen, wenn Du so etwas nimmst.

Ich nehme nur die Pille aber die habe ich auch schon genommen als ich noch keine Schmerzen hatte  

0
@DieDucky

Östrogen bewirkt feuchte Schleimhäute, Progesteron arbeitet dagegen an.

0

Progesteron ist leider oft im Spiel und hier ist die Pille nicht ganz unbeteiligt. (Ich kenne Ihr Alter nicht) oder bedingte Hormonveränderung im fortgeschrittenen Alter.
Bereits ein unterbewusster Gedanke in Erwartung von Schmerz ohne dass dieser klar gedacht wird kann schon zur Muskelverspannung führen.
Bereits das "Liebeströpfchen" des Mannes enthält ein Enzym das Deinen Scheiden ph ( um die 4,0) vom basischen bereich auf 6,0-6,5 anhebt um Spermien zu ermöglichen das saure Klima zu überleben. Viele Frauen berichten dabei über einen brennenden Schmerz.
Kondom versuchen, Zusammensetzung der Pille ins Auge fassen, probieren ob es bei SB mit Spielzeug sich genauso verhält. www.xaramax.com/Orgasmusprobleme der Frau/ Speziell dafür gemachtes Gleitgel verwenden, Bei verwendunk von Kondomen auf Latex verzichten.......

1
@KarinOchster

Bereits das "Liebeströpfchen" des Mannes enthält ein Enzym das Deinen
Scheiden ph ( um die 4,0) vom basischen bereich auf 6,0-6,5 anhebt um
Spermien zu ermöglichen das saure Klima zu überleben.

Aha, interessant.

0

Hallo @DieDucky,

Du scheinst wohl unter " Vaginismus " zu leiden !

Das ist ein erhöhter Tonus der Beckenmuskulatur!

Ich habe mal einen Artikel rausgesucht.Lese ihn Dir durch .Und wenn Du meinst es könnte so sein bespreche es nochmal mit dem/der Frauenarzt/ärztin.Denn es gibt Hilfe für Dich/Euch!

www.lilli.ch/vaginismus_scheide_eng

Alles Gute von AH

Was möchtest Du wissen?