Schmerzen: Schläfe, Ohr, Hals/Nacken, Rücken (Rücken)

4 Antworten

Auf alle Fälle solltest du nicht länger zögern und einen Arzt aufsuchen, am besten heute noch. Wie Gerda schon sagte, kann es sich um eine Seitenstrangangina handeln. Wenn du starke Schmerzen im Ohr hast, solltest du dich auf alle Fälle untersuchen lassen - damit ist nicht zu spaßen. Gute Besserung!

Du solltest bei solchen Symptomen immer zum Arzt gehen und ich hoffe, du warst schon da!

War ich auch. Die schickten mich zum Zahnarzt und der meinte es sei alles ok

0

Hallo, Du solltest unbedingt heute zum Arzt gehen. Du könntest eine Seitenstrangangina haben und das muss evtl. mit Antibiotika behandelt werden. Hast Du auch Schmerzen beim Schlucken? Dies ist natürlich nur eine Vermutung von mir, aber ich würde mit dem Arztbesuch auf keinen Fall länger warten. Ruf dort sofort an, ggf. wird Du dann an einen HNO-Arzt weiter verwiesen. Alles Gute. Gerda

Hier ein paar Infos zu Angina

Eine Seitenstrangangina ist eine Entzündung der seitlichen Lymphbahnen im Rachenraum. Diese Sonderform der Rachenentzündung tritt besonders bei Menschen auf, die keine Rachenmandeln mehr besitzen. Die Auslöser der Seitenstrangangina sind meistens Viren, aber auch Bakterien der Gattung Streptokokken A können die Krankheit auslösen. Virale Seitenstranganginas sind nicht ansteckend. Bakteriell erworbene Seitenstranganginas sind jedoch höchst ansteckend und betroffene Patienten müssen für die Dauer der Therapie isoliert werden.

Mir ist eben noch ein Gedanke gekommen - hast Du evtl. hohes Fieber und kannst Deinen Nacken nicht mehr bewegen, der Nacken fühlt sich also völlig steif an? Dann solltest Du den Notarzt rufen. lg Gerda

0
@gerdavh

Ich war vorhin beim Notarzt und der meinte das könnte mein Weisheitszahn sein. Dann war ich beim Zahnarzt und der meinte es sei alles ok!

Auf was willst du hinaus? Fieber hab ich ab und zu!

0

Linke Seite Kopf tut weh

Seit 3 Tagen habe ich mittelmässige Schmerzen an der linken Seite des Kopfes also auch nicht Hälfte,sondern wo sich das Ohr befinden. Nur ich will jetzt wissen, woran das liegen könnte.

...zur Frage

Bein kippt weg u. Muskelschmerzen?

Hallo zusammen,

am Montag ist mir im Laufe vom Tag zweimal aus dem nichts mein linkes Bein weg gekippt, sodass ich sogar gestürzt bin. Ich hatte weder Schmerzen im Rücken/Bein noch Kribbeln oder sonst irgendwas.. das Bein war einfach wie gelähmt, als würde es nicht zu mir gehören. Nach wenigen Minuten ging aber alles wieder ganz normal...

Da ich selber Arzthelferin bin habe ich es gestern meinem Chef erzählt (Orthopäde) - er hat meinen Rücken kurz untersucht und meinte, ich soll mir da kein Kopf machen... aber irgendwie fühle ich mich nicht richtig ernst genommen? Ich habe ihm auch gesagt ich meine nicht das es vom Rücken kommt, da ich ja überhaupt keine Schmerzen hatte... aber jaa...

Im Laufe vom gestrigen Tag bekam ich dann „Muskelschmerzen“... ähnlich wie Muskelkater, jedoch im RECHTEN Oberschenkel, der linken Pobacke und der linken Achselhöhle.. welche bis heute anhalten...

Ich wollte mir eigenständig einen Termin beim Neurologen holen, bekomme jedoch erst im Juni einen & das ist mir etwas zu lange...

Meine Frage: was soll ich weiter machen? Hatte jemand von euch schon mal so etwas ähnliches?

Bin über jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Schmerzen morgens im unteren linken Rücken?

Hallo zusammen,

ich bin 32 Jahre alt und habe normalerweise keine Rückenschmerzen. Aber seit einigen Tagen wache ich morgens immer mit Schmerzen im unteren linken Rücken (etwa bei den untersten Rippen) auf. Zudem nehme ich aktuell ziemlich viel zu, obwohl ich keineswegs mehr esse als zuvor. Hatte im April noch ein Gewicht von 71,5 kg und nun bin ich bei 75-76 kg bei einer Größe von 1,71 m. Wenn ich zunehme merke ich das ich nicht mehr so häufig auf Toilette muss und das eher geringe Mengen an Urin abgehen. Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegt?

viele Grüße

...zur Frage

Schmerzt es euch auch, wenn ihr im Nacken/Hals auf die Wirbel drückt?

Wenn ich mir im Nacken auf die Wirbel drücke, schmerzen sie ein bisschen. Ist das normal? Kennt ihr das? Weiter unten am Rücken ist das nicht mehr so.

...zur Frage

Steifen Nacken und trotzdem Kraftsport machen?

Hallo,

ich habe seit 2 Tagen Schmerzen im Nacken, auf der linke Schulterseite. Ich wurde sogar diese Nacht wach und hatte bei jeder kleinsten Bewegung Schmerzen im Nacken und in der linken Schulter. Als ich dann später wach wurde war es viel besser und der Schmerz war nur noch leicht da bei Kopfbewegungen. Könnte ich jetzt sogar Kraftsport machen oder ist das eher nicht empfehlenswert? Sollte ich besser Abwarten?

...zur Frage

Ohr dumpf nach Ohrspülung?

Hallo ihr Lieben, ich war am Freitag zum HNO zwecks Ohrenausspülen. Leider war mein HNO nicht da sondern nur eine Vertretung! Die gute Frau hat gut eine halbe Stunde an meinen Ohren rum gefummelt. Erst mit Eisenhaken, dann mit Sauger, dann mit Spülung, wieder Sauger usw. Danach bin ich nach Hause und konnte nichts mehr hören, meine beiden Ohren waren dumpf! Ich also nochmal hin und sie meinte: oh, da ist im linken Ohr noch Cerumen drin! Also wieder Sauger, Eisenhaken und Spülung. Wieder zu Hause das gleiche Spiel, meine Ohren waren dumpf und ich hatte im rechten Ohr ein Rauschen und ein Tackern wie von einem Wecker! Gestern (Samstag) war ich zum Notdienst! Dieser meinte aber beide Ohren seien nicht gerötet und Cerumen sei auch keines mehr drin. Er schickte mich mit Nasentropfen und Sinupret nach Hause! Beim rechten Ohr ist der Druck auch weg, nur noch dieses Tackern und Rauschen, aber das linke Ohr hört sich dumpf an und das Hören ist schlechter! Trotz Hörgerät! Was meint ihr, ist das was schlimmes oder hört das von selber wieder auf? Bin ich nur zu ungeduldig und höre zuviel auf meinen Körper! Ich muss dazu sagen, dass mein Nacken auch heftigst verspannt ist, so mit staken Schmerzen und so, kann das auch daher kommen? Ich bin echt bald am verzweifeln!!! Bin auch total panisch 😒

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?