Frage von kicki, 35

Schmerzen rechts im Unterbauch. - Blutbild ist in Ordnung. Blinddarm ist schon vor 20 Jahren entfernt worden? Was könnte es noch sein?

Antwort
von Hooks, 17

Bei mir waren das mal Blähungen. Blinddarmverdacht wurde ausgeschlossen. Centgroßes Häufchen Natron (Backabteilung Supermarkt)  auf einen EL, etwas Wasser dazu, dann einen ganzen Becher warmes Wasser hinterher.

Mir half das immer.

Kommentar von kicki ,

Danke Hooks - ich war jetzt auch noch bei meiner Frauenärztin, um der Sache auf den Grund zu gehen, aber auch da ist alles im grünen Bereich - aber die Schmerzen bleiben.

Als nächstes käme dann wohl der Orthopäde?

Den Rat mit dem Natron werde ich mal ausprobieren!

Kommentar von Hooks ,

Ist der Schmerz immer an derselben Stelle? Gleichbleibend? Oder in bezug auf Bewegungen auftretend?

Orthopäden haben eigentlich mit dem Bauch nichts zu tun, da würde ich eher auf einen Internisten tippen.

Aber hat Dein Hausarzt nicht eine Idee, was man noch machen könnte? Der überweist doch normalerweise zu den Fachärzten.

Antwort
von farasi, 18

zerrung, muskelblockade durch zugluft oder kälte oder der rücken, bzw. ein eingeklemmter vagusnerv.

falls es das auch nicht ist, solltest du dich vom internisten checken lassen oder je nachdem, wo du zuerst einen termin bekommst.

auch probleme mit den inneren op narben vom blinddarm (zyste, gewebewucherungen) kommen natürlich infrage.

gute besserung.

Kommentar von Tigerkater ,

Natürlich sollte man auch an eine postoperative Verwachsung denken !!

Kommentar von farasi ,

@tigerkater. danke. ja.

mir viel das fachwort nicht ein. deshalb habe ich "gewebeverwachsungen" geschrieben.

Kommentar von Tigerkater ,

Das sollte auch keine Ergänzung, sondern Bestätigung Deiner Aufzählung sein !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten