Schmerzen = Ort der Ursache???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Rückenschmerzen ist ein ganz schwieriges Thema. Der Ursprung der Schmerzen kann eigentlich überall liegen bis hin zur Seele. Zunächst sollte man auf jeden Fall organische Ursachen ausschliessen bzw. finden um sie entsprechend zu behandeln. Ich empfehle immer wieder die die sog. "Rückenschule". Hier lernt man, wie man den Rücken im Alltag schonen kann. Kurse gibt es bei Physiologen (KK trägt oder beteiligt sich an den Kosten), sie werden aber auch häufig von Krankenkassen selbst - für Mitglieder meist. kostenlos - angeboten.

Ellenbogenschmerzen durch Wachstum?

Hallo ! Ich bin 11 Jahre alt(im Februar 12) und ich habe Schmerzen im Ellenbogen wenn ich meine Hand ausstrecke :( Wenn ich mir aber auf den Ort wo es wehtuht für ein paar Sekunden hindrücke verschwindet der Schmerz für eine kurze Weile. Kann es etwas mit meinem Wachstum sein ? Kennt ihr irgendeine Hilfe gegen die Schmerzen ? Danke fürs durchlesen dieses langen Textes :)

...zur Frage

Was hönnte Ursache für Schmerzen der Eierstöcke sein?

Seit ein paar Tagen habe ich zunehmende Schmerzen im Unterleib und tippe darauf, dass irgend etwas mit den Eierstöcken nicht stimmt. Aber was könnte die Ursache für Schmerzen der Eierstöcke sein.? Ich bin mir keiner Schuld bewußt.

...zur Frage

Ich vertrage Ohrringe nicht...

...bei manchen meiner Ohrringe habe ich das Gefühl, dass das Ohr nach einer Weile etwas anfängt zu schmerzen. Von einer Allergie weiß ich aber bisher nichts...kann als Ursache noch etwas anderes in Betracht gezogen werden?

...zur Frage

Was für eine Salbe bei Schmerzen am Ellbogen?

Guten Morgen, ich habe immer wieder mal Schmerzen am Ellbogen. Die Ursache für die Schmerzen ist ein leichtes Rheuma. Mein Arzt wollte mir erst einmal nichts dagegen verschreiben, weil er meinte das ist zu früh.... Die Schmerzen sind aber immer wieder da und belasten mich. Könnt ihr mir eine Salbe empfehlen?

...zur Frage

Im Februar 2015 habe ich eine Knieprothese bekommen und bis zum heutigen Tag immer noch starke Schmerzen. Ist das normal?

Ich habe die ganze Zeit bis heute Physiotherapie bekommen und bin jeden Tag trotz der Schmerzen Fahrrad gefahren.Im Mai 2015 hatte ich eine Lähmung des Fußes mit einer sehr schlechten Prognose, habe aber mit eisernem Willen die Lähmung besiegen können.Im November 2015 wurde durch einen Zufallsbefund eine Thrombose im Oberschenkel des operierten Beines festgestellt.Nach zig Röntgenaufnahmen, Ultraschallen und einer Szintigrafie konnte die Ursache meiner Schmerzen nicht gefunden werden. Was soll ich nur tun, das Knie ist geschwollen und schmerzt ständig. Entzündungswerte sind negativ.Eine Lockerung der Prothese wurde erst mal ausgeschlossen. Ich lebe nur noch mit starken Schmerzmitteln, die auch nur zum Teil helfen.Wer kann mir einen Rat geben, um die Ursache meiner Schmerzen zu finden?

...zur Frage

Ursache von Brustschmerzen?

Seit kurzem habe ich (Weiblich, 14) Schmerzen in meiner linken Brust. Diese treten in sehr unregelmäßigen Abständen auf (manchmal habe ich 1-2 Tage lang gar keine Schmerzen, dies ist aber sehr selten). Die Schmerzen sind drückend- stechend. Meistens schmerzt meine Brust eher mittig, vor allem wenn ich lache, unter anderen Umständen kommen die schmerzen eher nicht vor. Sollte ich mir sorgen machen? Was könnte eine mögliche Ursache sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?