Schmerzen neben der Wirbelsäule (unterer Lendenwirbelbereich)

2 Antworten

Es könnte evtl das Kreuz-Darmbein-Gelenk (Ileosacralgelenk) sein, welches sich auf beiden Seiten neben der Wirbelsäule befindet und das die "Verbindung" zwischen dieser und dem Becken darstelltt. Dieses Gelenk ist sehr häufig von Abnutzung (Arthrose) und auch Blockierungen betroffen und deshalb schmerzhaft.

In dem Fall könnte ein guter Physiotherapeut helfen.

Solange es aber nur bei Berührungen schmerzhaft ist, könnte Du vielleicht Schlimmeres mit Übungen zur Kräftigung der Muskulatur in dem Bereich verhindern.

Der untere Rücken und die Lendenwirbelsäule sind die Bereiche, die am häufigsten Schmerzen bereiten. Durch Schwäche der Rückenmuskulatur, Fehlbelastungen bei längerem Sitzen, durch Abschwächung der stabilisierenden Bänder, Verschleißerscheinungen an den Bandscheiben und Irritationen der aus dem Rückenmark austretenden Nerven können dabei Schmerzen ausgelöst werden.

Alles Gute von rulamann

Leistenbruch, Schmerzen auf beiden Seiten möglich?

Hallo miteinander

Ich mach es möglichst kurz: Ich habe seit einiger Zeit einen genetisch bedingten (also nicht durch Krafftraining oder sonstiges) Leistenbruch auf der linken Seite. Die Symptome sind sehr typisch, beim Husten steht eine Schwellung hervor usw und sofort. Morgen am 27. Jan. wird die Hernie ambulant (da es kein Notfall ist) operiert. Meine Frage aber ist, ich habe den Bruch auf der linken Seite, jedoch tut die linke Seite nicht weh, sie ist eben nur geschwollen. Aber die rechte seite, auf der nix zu sehen / spüren ist, ist der Schmerz viel ausgeprägter. Ein stechender Schmerz, bei jeglicher Berührung. Die Chirurgen haben es heute nochmals angesehen und nix zur rechten Seite gesagt. Also kann es sein dass der Schmerz auf der rechten Seite nur vorhanden ist weil ich den Bruch links habe?

Ich bitte um Verständnis für meine seltsame Artikulation oder evtl vorhandene Rechtschreibfehler, bin etwas im Stress.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Beim Fussball Rückenschmerzen

Hallo miteinander.Hier mein Problem. Ich klage seit geraumer Zeit,so ca 3-4.Monate über teils starke Rückenschmerzen beim Fussball.Das Zentrum des Schmerzes liegt neben der Wirbelsäule und ein wenig über dem Steiß(meistens rechts).Bei einfachen Bewegungen wie Joggen oder Schwimmen habe ich keine Problem.Bei schnellen Bewegung z..B Richtungswechsel oder beim Schuß merke ich den Schmerz wieder und dann auch heftig so das ich mit dem Fussball pausieren muß.Dort tritt der Schmerz dann stechend auf.Hatte jetzt auch Physio. .Dort wurde mir gesagt das ich ziemlich verspannt Im Rücken/Lendenbereich bin.Es wurde mir auch gesagt das es sich wieder gibt, was bis jetzt aber nicht eingetreten ist.Hoffe vielleicht auf diesem Wege auf Hilfe und Lösungen. Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

undefinierbare schmerzen nach sturz auf wirbelsäule

nach einem sturz direkt auf die wirbelsäule habe ich mich nach zwei monaten recht gut erholt. vermutlich war ein wirbel angeknackst (ist laut orthopäde nicht genau feststellbar), ist aber gut verheilt. nun ist ein bestimmter schmerz geblieben und wird nicht besser. in der nähe der rechten untersten rippe, etwa 8 cm neben der ws fühlt es sich an wie ein grosser blauer fleck, oder eine verstauchung. sehr druckempfindlich. der orthopäde meinte nach dem zweiten röntgen vor zwei wochen, das sei die muskelverspannung. es fühlt sich aber überhaupt nicht so an. könnte durch den sturz ev ein inneres organ traumatisiert sein? was kann ich tun, wo suchen, in welcher richtung? es wird einfach nicht besser. hat jemand eine idee? danke für eure antworten! "vergisses"

...zur Frage

Knieschmerzen , was tun ?

Guten Morgen. Mein Problem belastet mich schon seit vielen vielen Wochen. Gleich vorweg. Keiner muss mir schreiben, dass ich einfach zum Arzt gehen soll. Das ist mir selber bewusst und das werde ich auch machen. Wir haben aber nur einen Orthopäden in unserer Umgebung und der hat bis zur nächsten Woche Urlaub. Bis dahin halte ich das aber noch aus.

Mein Problem : Seit Wochen tut mir immer wieder mein linkes Knie weh.Mache ich den ganzen Tag lang Garnichts macht auch mein Knie keinerlei Probleme. Belaste ich es aber mal mehr als sonst, sprich : Laufe lange auf hohen Schuhen,muss lange bergaufwärts gehen oder nach viel Treppensteigen. Mittlerweile sogar schon nach Fußmärschen. Tut mir mein Knie weh - immer an derselben Stelle.Unzwar um die Kniescheibe herum, am meisten neben der Kniescheibe,unzwar links daneben,also auf der Innenseite. Der Schmerz strahlt auch in die Oberseite des Oberschenkels aus. Der Schmerz fühlt sich genauso an wie der Schmerz den man als Kind verspürte, wenn das Bein gewachsen ist. Unangenehm,drückend,ziehend und so,als ob das Knie von innen dick ist.Besonders schlimm ist dieses "Es ist von innen dick" Gefühl, wenn ich mein Bein strecke.Leider sind die Schmerzen nicht das einzige Problem. Oft wird mein Knie auch ganz heiß und rot wenn es weh tut.Manchmal auch ohne Schmerz.Wenn ich dann meine Hand auf mein Knie lege und es strecke und beuge knirscht es deutlich.Dieses Knieproblem ging damals relativ spontan los.Ich habe mich schon öfters gestoßen oder bin hingefallen,aber ich kann keine genaue Verletzung damit verbinden.Wenn,dann liegt es wohl schon länger zurück (falls eine Verletzung die Ursache ist).

Nun meine 2 Fragen : Hat jemand von euch eine Ahnung in welche Richtung meine Beschwerden gehen könnten bzw auf was das hindeutet ? Was ist besser,Kälte oder Wärme ? Bis ich beim Arzt war möchte ich nichts falsch machen.

...zur Frage

Schmerzen in der linken Oberkörper hälfte... was kann das sein?

https://images.gesundheitsfrage.net/media/fragen/bilder/schmerzen-in-der-linken-oberkoerper-haelftewas-kann-das-sein/0_big.jpg?v=1515336060396">

Hi. Ich hab seit fast einem Monat schmerzen in folgenden Bereichen: Schulter, Achsel, Arm, Schlüsselbein & Neben / Unter der Brust. Aber nur auf der linken seite. Ich war schon beim frauenarzt und der meinte das alles ok ist. Beim Hausarzt war ich auch schon und der findet auch nix. EKG wurde gemacht so wohl wie auch ein großes Blutbild - da ist auch alles ok. Hab jetzt einen Termin beim Orthopäden gemacht, da ich dachte das es vllt ne art Sehnenscheidenentzündung sein könnte. Kann das sein? Hab die schmerzenden stellen mal auf dem Bild rot markiert. Es ist ein brennender / stechender schmerz und ich mach mir sorgen - wahrscheinlich auch zu viele ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?