Schmerzen nach Harnröhrenabstrich

2 Antworten

Ja genauso wie bei einem katheter oder einer blasenspiegelung.....die schleimhäute sind gereizt.es empfindet jrder anders und es dauert unterschiedlich lang.

Lg und bitte viiieel trinken!

Danke. Heute ist es schon viel besser.

0

Meine Tante hatte nach dieser Untersuchung am Behandlungstag auch über Beschwerden geklagt. Sie lebte damals mit bei uns im Haus und ich begleitete sie immer zu ihren Arztterminen. Ich kann mich nicht erinnern, dass sie am nächsten Tag noch Schmerzen hatte. Vermutlich wirst du es nur heute spüren. Recht gute Besserung!

Nach Blasenspiegelung Schmerzen beim Wasserlassen normal? Infektanfällig?

Hallo!

Ich (weiblich, 20) hatte heute Mittag meine erste Blasenspiegelung. Zur Diagnosebestätigung einer Harnröhrenverengung. Von der Blase her sonst war alles in Ordnung.

Die Spiegelung selbst ging, das einführen des Endoskopes brennte ziemlich aber dann gings und die Untersuchung war ganz schnell vorbei. Ich fragte die Ärztin noch wie es mit dem Wasser lassen aussieht, ob man Schmerzen hat, sie meinte "Nein, eigentlich nicht, sie werden nur einen Harndrang verspüren". Das stimmte. Das erste mal auf Toilette ging, doch dann eine Stunde später: AUA!!! Solche Schmerzen wie Rasierklingen. Inzwischen habe ich viel getrunken und das Brennen ist jetzt komplett weg nur beim Wasser lassen doch da. Zwar nicht mehr so schlimm, hab aber trotzdem etwas Angst. Wie lange dauert das denn noch an? Und ist das normal weil die Harnröhre gereizt ist oder so? Und muss ich in den nächsten Tagen irgendwie aufpassen, kann man von so einer Spiegelung einen Harnwegsinfekt bekommen?

Hab im Moment noch einen Druck auf der Blase.

Alles liebe, danke im Voraus schon mal für die Antworten!

lg

...zur Frage

wovon wieder Nierenschmerzen?

Habe Schmerzen im Bereich der linken Niere.... vor 3 wochen antibiotikabehandlung einer Blasenentzündung, letzte Woche wieder diesmal gabs Penizillin. Schmerzen beim Wasserlassen habe ich nun nicht, wie gesagt, mir tut die Niere seit heute "nur" sehr weh und ich habe leichte Blutungen... Was könnte das denn nun wieder sein? Danke sehr.

...zur Frage

Schwellung nach Analsex

Hallo. Mein Freund und Ich haben gestern Abend zum 1. Mal Analsex ausprobiert. Er war nie ganz drin, es tat auch währenddessen nicht weh und wir haben zwischendurch abgewechselt zwischen Vaginal und Anal. Jedenfalls habe ich seit heute Morgen erträgliche Schmerzen am Anus und eine leichte, rote Schwellung (fühlt sich an wie eine Blase) Richtung Damm.

Ist das normal, einfach eine Überreizung? Wie geht das wieder weg und wie lange dauert das?

Danke :)

...zur Frage

Probleme beim Wasserlassen (Harnröhre)?

Hallo, ich habe seit ca. 1-2 Stunden ein Problem beim Wasserlassen. Ich bin männlich und 15 Jahre alt. Nun zum Problem: Beim Wasserlassen muss ich pressen, damit das Urin raus kommt aber es kommt nicht alles raus. Es kommt tropfenweise und ich habe andauernd ein komisches Gefühl an meiner Harnröhre. Es fühlt sich so an, als ob dort noch viel Urin ist, was ich aber schwer raus bekomme. Manchmal tropfenweise, manchmal flüssig aber nur ganz kurz. Ich habe sonst garkeine schmerzen an meinen Nieren oderso nur das komische Gefühl an meiner Harnröhre, welches aber nicht schmerzt. Es fühlt sich so an als ob ich pinkeln muss aber das Urin dort ist und schwer raus kommt. Heute ist Sonntag, das heißt die Ärzte haben geschlossen. Hat da jemand vielleicht eine Idee bis ich morgen zum Arzt gehen kann?

Danke.

...zur Frage

Zähne schmerzen nach Reinigung?

Ich war vorgestern beim Zahnarzt. Der hat eine professionelle Reinigung durchgeführt. Meine Zähne tun heute noch weh. Ist das normal? Mein Zahnfleisch ist auch ziemlich gereizt. Wie lange dauert es, bis das nachlässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?