schmerzen mitten in der nacht

2 Antworten

Ich habe jetzt auch spontan an Gicht gedacht, aber Du bist eigentlich noch etwas zu jung dafür. Aber mein Vater hatte das auch. Ich würde mal zum Arzt gehen. Es kann jedoch auch sein, dass es durch den "Tritt" Deiner Mitschülerin zu Schmerzen kommt.

Hallo Manjana!

Da hast Du durch den Tritt sicher eine schöne Prellung mit Bluterguß abbekommen! Dabei rate ich zu "Arnica-Globuli", die so einen Bluterguß helfen aufzulösen. Dazu noch das Einreiben mit "Eimermachers Pferdesalbe" (oder einer anderen Sportsalbe). Die wirkt schmerzstillend, durchblutungsfördernd und entzündungshemmend. Damit kannst Du auch sehr gut über Nacht Salbenverbände machen. Dann wirkt es noch intensiver!! Sollte es mit diesen Maßnahmen aber nach ein paar Tagen nicht wesentlich besser werden, dann solltest Du doch lieber mal zum Arzt gehen. Dann sollte mal geröntgt werden (ich hatte durch so etwas auch schon mal einen Mittelfußbruch!).

Baldige Besserung wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?