schmerzen linke seite ( flanke) und vergrößerter rippenbogen

1 Antwort

Hallo,Wurde auch die Milz untersucht unterm linken Rippenbogen liegt nämlich die Milz vielleicht ist sie vergrößert lass es bitte einen Arzt untersuchen.....

3

hey., danke für deine antwort, ist wirklich die milz, die vergrößert ist, weiß aber leider noch nicht warum :D

0

Schmerzen im Bauchraum ohne Druckschmerz

Hallo zusammen,

seit 14 Tagen habe ich Schmerzen an der rechte Seite zwischen Beckenknochen und letzter Rippe. Der Schmerz zieht vom vorderen Bauchbereich um die Flanke herum bis in den Rücken. Beim draufdrücken verspüre ich keinen stärkeren punktuellen Schmerz, so dass ich gar nicht sagen kann, woher er genau kommt. Ansonsten ist er dauerhaft vorhanden. Er ist auch unabhängig von der Körperhaltung, Sitzen, Liegen, Laufen, etc.

Beim Arzt war ich vor 3 Tagen. Er hat natürlich die Stellen abgetastet und konnte auch nichts lokalisieren. Die Nieren hat er ausgeschlossen, weil diese nicht druckempfindlich sind und beim Wasserlassen keine Auffälligkeiten vorhanden sind. Blinddarm habe ich auch keinen mehr.

Weiß von Euch jemand, woher die Schmerzen kommen können?

Vielen Dank für Eure Antworten und LG, Sandy

...zur Frage

Knubbel an der unteren Rippe

Hallo, ich bin Mitte 40 und weiblich. Seit rund zwei Wochen habe ich folgende Symptome: 1. Meine linke Brust ist innen geschwollen und schmerzt (ich dachte erst an was zyklisches oder die Wechseljahre, obwohl ich das zum ersten Mal habe), und 2. habe ich ein seltsames Gefühl in der oberen Bauchgegend. Es fühlt sich unangenehm an, so als wäre ein Stück unter der Haut ein Gummiband gespannt oder eingerissen, oder ähnlich wie ganz leichter Muskelkater. Eben habe ich an der Unterseite meiner Rippen entlang gefühlt und auf der linken Seite (am Rippenbogen unten) einen Knubbel ertastet, der unangenehm weh tut, wenn man ihn leicht versucht zu verschieben. Ich will ihn jetzt nicht weiter anfassen, und würde gerne bald zum Arzt, aber ich habe jetzt furchtbar große Angst!!! Was kann das bloß sein? Natürlich möchte ich einen Tumor absolut ausschließen! Kann mich irgendwer beruhigen? Oder kann es etwas Ernstes sein? Vielen lieben Dank!!!

...zur Frage

Bewegungsapparat

Liebe Com,

ich habe seit 3 Tagen nun ab und zu - nicht durchgehend - ein Stechen/Ziehen am rechten Rippenbogen. Die Rippe, genau unter der Brust. (weiblich).

Ich mache viel Sport, Fitness und Reiten, täglich. Aber ich hatte davon nicht nie solche Beschwerden (?).

Eine bekannte Skoliose habe ich, auch habe ich dadurch eine Beckenschiefstellung, mein linkes Bein ist etwas kürzer als das Rechte, also habe ich schon eine "belastende" Körperhaltung "von Natur" aus.

Aber auch das, bereitete mir nie Probleme.

Es ist definitiv die Rippe, welche schmerzt, nicht die Brust.

Ich habe am Dienstag aus dem IKEA ein schweres Paket (Regal) zum Auto getragen. Vielleicht hat das die Schmerzen verschlimmert.

Ich weiß nicht ob das ein Grund ist zum Hausarzt zu gehen ? Ich habe die Stelle vorhin mit Schmerzgel eingerieben und bisher nichts mehr gespürt.

Schmerzen beim Atmen habe ich nicht, also von der Lunge kann das definitiv nicht kommen.

20 Jahre.

Vielen Dank!

...zur Frage

Schmerzen linke seite unter der Rippe

Hallo zusammen, vor 15 Tagen bin ich beim schieben eines vollbeladenen Rollwagens gegen eine Türklinke "gegangen". Durch den erhöhten Kraftaufwand beim Schieben, hat das gehen schon ausgereicht das ich einen riesengroße blaue Stelle bekommen habe. Ich dachte mir nichts dabei das es die ganze Zeit weh getan hat. Aber als es nach über 1 Woche weiter wehgetan hat habe ich vorm Spiegel bemerkt das nicht mehr die blaue Stelle wehtat sondern 10 bis 15cm weiter, eine Stelle die nichtmal rot oder blau war. Die schmerzende Stelle ist ganz links an bzw. unter der letzten Rippe. Ich bin mir nicht sicher ob die Rippe geprellt ist oder ob es sich um die Milz handelt. Ich kann mich nachst nicht auf die linke Seite legen, schlafe deswegen oft unruhig. Beim Husten habe ich oft Schmerzen an diese Stelle.

Nach 1 Woche war ich bereits beim Arzt, der hat kurz an beide Seiten gedrückt und meinte alles in Ordnung es ist nicht gebrochen, wäre es gebrochen, würde ich an die Decke gesprungen. Das es nicht gebrochen ist hätte ich auch ohne Arzt rausgefunden.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, die Symptome habe ich genannt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?