Schmerzen leicht oberhalb der linken Brust. Beim Einatmen, Ausatmen, Bewegen, Husten etc.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo thebeefree!

Gerade wenn Sie schon mit 2 Jahren Herzprobleme gehabt haben (bitte erwähnen Sie das beim Arzt!!!), würde ich diese Beschwerden mal gründlich vom Hausarzt abklären lassen. Das finde ich sehr vernünftig und es hat nichts mit "Angstmache" zu tun. Es ist aber verständlich, dass Ihre Mutter nach den früheren Erfahrungen nun sehr ängstlich reagiert!! Bei ihr kommen halt dabei viele alte Erinnerungen wieder hoch!! Auch deshalb sollten Sie - zur Sicherheit aller Beteiligten (!) - alles genau abklären. Entweder Sie können sich danach ganz entspannt zurücklehnen, oder es kann frühzeitig eine ggf. notwendige Therapie eingeleitet werden.

Alles Gute wünscht walesca

Ich rate wie walesca zum Arztbesuch. Falls es eine Herzerkrankung sein sollte, googeln Sie doch mal nach "Strophanthin". Das Beste aller Herzmittel bei allen Erkrankungen, nebenbei entzündungshemmend und ein "Anti-Streß-Hormon". Hier wird ein grosser Medizinschatz ignoriert.

Was möchtest Du wissen?