Schmerzen in der Hand beim Tippen am Computer

2 Antworten

Ich denke auch, dass es eine Sehnenscheidenentzündung ist. Oft kommt sowas von monotonen, langen gleichen Bewegungen (so wie am Computer). Der Arzt wird dir dann vermutlich einen Verband bzw. eine Schiene verordnen. Und natürlich definitive Stillhaltung und am besten keine Belastung in der Zeit.

Gute Besserung! :)

Durch das viele Tippen und die wiederholte Belastung hast du dir anscheindend eine kleine Veletzung im Gewebe zugezogen und möglicherweise eine Sehnenscheidenentzündung. Das nennt man auch Mausarm oder Sekretärinnenkrankheit, da es typischerweise durch langes Arbbeiten am Computer ausgelöst wird. Du solltest einen Arzt aufsuchen und die Hand röntgen lassen. Das muss behandelt werden, da es sonst chronisch auch werden kann.

Was möchtest Du wissen?