Schmerzen in den Brüsten mit 18

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab ab und an auch schonmal ein leichtes ziehen bzw, dass sie empfindlich auf druck reagieren. Meist ist es so, wenn ich kurz vor meiner Periode stehe- das ist völlig normal. Wenn das bei dir nicht der Fall sein sollte dann würde ich dir raten mal einen Termin bei deinem Frauenarzt zu machen und die Sache abklären zu lassen.

Du musst Dir da keine unnötigen Gedanken machen. Deine Brüste wachsen noch und vor der Periode ist das sowieso ganz normal. Da du mit 18 Jahren jährlich zur Vorsorgeuntersuchung gehen solltest, würde ich das beim nächsten Termin mal ansprechen. Bis dahin aber, siehe das gelassen.

ChrisMai 24.07.2014, 11:33

Ich würde das nicht so begründen. Vorallem Frauen sollten bei jedem Schmerz, Stechen in der Brust zum Arzt gehen. Die Vorsorge gegen Brustkrebs etc. ist sehr wichtig.

0
alegna796 24.07.2014, 17:23
@ChrisMai

Sie hat keine Schmerzen, sondern nur ein leichtes Ziehen. Bei einer 18jährigen sollte man nicht gleich das Schlimmste annehmen.

2
Ente63 24.07.2014, 17:38
@alegna796

Ein Ziehen in der Brust ist tatsächlich nicht ungewöhnlich. Das haben auch Frauen bei denen das Brustwachstum längst abgeschlossen ist.

1
Akka2323 25.07.2014, 16:28
@Ente63

Mir tun schon mein ganzes Leben lang immer mal wieder vor allem die linke Brust weh. Es ist nie was festgetellt worden. Ich sage es bei jedem Frauenarzttermin und bei jedem Mammographietermin. Es ist nie was gefunden worden.

0

Auf jeden Fall zum Arzt gehen. Bei solchen Schmerzen immer vorsichtig sein. lg

Was möchtest Du wissen?