schmerzen in den brüsten

0 Antworten

Guten Morgen, ich bin am Ende mit meinen Nerven. Seit 3 Monaten habe ich ein Druckgefühl im Brustkorb, es ist unter den Brüsten am Brust?

Guten Morgen, ich bin am Ende mit meinen Nerven. Seit 3 Monaten habe ich ein Druckgefühl im Brustkorb, es ist unter den Brüsten am Brustbein kaum auszuhalten, wenn ich einen BH auf der Haut trage und mein Hals gibt ein Gefühl ab, als wäre er dick oder ich hätte eine Schlinge drum. Ich war bereits beim HNO-Arzt, da ist nichts zu finden, beim Orthopäden wurde Röntgen von Wirbelsäule und Brustkorb durchgeführt, auch nichts zu finden.

Habe Physiotherapie hinter mir, auch keine Besserung. Was im Himmels Willen kann das sein?

Ich kann das nicht mehr ertragen und brauche dringend Hilfe oder Rat. Es zerrt mittlerweile so sehr an meinen Nerven und ich bin so hilflos.

Kann es sein, dass Dornfortsätze oder ähnliches entzündet oder beschädigt sind? Ich habe vor ca. 3 Monaten 30 Sit-ups auf einer abgesenkten Hantelbank gemacht, dummerweise komplett ohne Dehnen oder Aufwärmen vorher.

Könnte das der Auslöser gewesen sein? Bitte bitte helfen Sie mir. Danke

...zur Frage

Stechende Schmerzen in beiden Oberschenkeln

Hallo.Habe seit einigen Tagen stechende Schmerzen in beiden Oberschenkeln.Meist in der Vorderseite,zieht aber dann auch nach hinten.Beim liegen,weiß ich schon gar nicht mehr,wie ich liegen soll,weil da hab ich das Gefühl,als ob mir im Oberschenkel irgendwas abreißt.Beim Sitzen merk ich es auch.Was kann das sein?Hat jemand eine Ahnung?

...zur Frage

Leistenbruch oder eine Zerrung im leistenbereich. ....

Mein Junior (9j.) hat Schmerzen in der re Leiste. Beim anheben des Beines, sitzen und gehen schmerzt es. Beim drücken in der Leiste habe ich das Gefühl, dass es härter ist als links. Er gibt auch gleich abwehrspannung. Darum ist es schwer zu beurteilen ob es wirklich anders ist. Kann es eine Reizung oder Überlastung sein, der durch Fussballspielen hervorgerufen wird?

...zur Frage

Schmerzen / Stechen Brust, Schwindel, Übelkeit - was habe ich?

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt, wiege ca. 90kg und bin 178cm groß und arbeite im Büro (8 Stunden sitzen) und habe seit mehreren Wochen verschiedene Schmerzen / Symptome.

Oft habe ich ein Stechen bzw. Zwicken im Brustkrob (linke Seite, rechte Seite oder Mitte) und ein komisches Gefühl im linken Arm. Ich hatte an einigen Tagen schon Todesangst, da das Stechen einfach nicht aufhören wollte.

Ich war deswegen auch schon beim Arzt / Orthopäden / Krankenhaus und habe ein EKG bekommen. Das war aber alles normal. Der Arzt hat mir daraufhin geraten mehr Sport zu treiben und ich gehe seitdem (3 Wochen) 2 mal wöchentlich ins Fitnessstudio um meine Muskulatur zu stärken aber das Stechen kommt ab und zu wieder.

Hat jemand einen Ratschlag?

...zur Frage

Schmerzen am kleinen Zeh, geht beim Abspreizen neuerdings auch nach unten statt nur zur Seite

Das Grundgelenk an der Außenseite der linken Kleinzehe war eine Zeit lang gerötet und schmerzte schon bei Berührung. Die Rötung ist nach wie vor da (eher lila), mittlerweile hat sich dort aber Hornhaut gebildet, der Druckschmerz ist weg. Allerdings tut der Zeh jetzt immer gleich weh, egal ob Druck vorhanden ist oder nicht. Er fühlt sich etwas steif an, auch wenn er noch relativ beweglich ist. Wenn ich die Zehen nun spreize, geht der kleine Zeh diagonal nach außen/unten, statt wie vorher nur nach außen. Als dieses Gefühl von einegschränkter Beweglichkeit ohne Schuhe erstmals aufkam und die Druckstelle lila wurde, war ich beim Hausarzt, der meinte, es sei nur eine Druckstelle, weder Entzündung noch Arthrose. Die Schmerzen sind weniger mein Problem, aber dass ich den Zeh plötzlich nur noch diagonal nach unten abspreizen kann, spricht doch dafür, dass es da mehr als nur eine Druckstelle gibt? Dieses Gefühl von Unbeweglichkeit hatte ich schon etwas früher, aber nur wenn ich Schuhe anhatte, ich denke, sie sind die Ursache von allem. Vor einer Woche hatte ich dieses Gefühl dann auch am rechten Fuß in Schuhen. Damit es dort erst gar nicht so weit kommt, habe ich auf Schuhe so gut es geht verzichtet. Ich trage auch keine Modeschuhe. Normale Turn- oder Halbschuhe, die anscheinend zwar zu eng sind, aber mit die bretesten, die ich kriege. Eine mögliche Arthrose im Anfangsstadium schwebt mir im Kopf, wäre ein MRT eine gute Idee? Und ich werde nächste Woche nochmal zum Arzt gehen.

...zur Frage

Thrombose? Oder Wirbelsäulenerkrankung? Schmerzen im Bein

Also ich habe seit 2 Wochen Schmerzen im rechten Bein. Die Schmerzen waren zwischenzeitlich für ein paar Tage verschwunden. Die Schmerzen fingen im Unteschenkel / Schienbein an. Begleitet von Empfindungsstörungen (Gefühl das Bein wäre geschwollen oder kribbeln) Mittleweile sind die Schmerzen im Oberschenkel angekommen. Morgens ist alles noch ok. NAch dem Aufstehen geht es ziemlich schnell los. Es sind eigentlich keine ichtig starken Schmerzen eher ein unangenehmes Gefühl (Druckgefühl?) mit leichtem Ziehen. WEnn ich liege wird es etwas besser verschwindet aber nicht zwingend ganz. Beim auflegen des Unterschenkels entsteht ein unangenehmes GEfühl an der Stelle an der der Unterschenkel aufliegt. Zudem bin ich seit Wochen sehr müde. Rückenbeschwerden habe ich seit JAhren immer mal aber eher im Nackenbereich. Ich bin weiblich, 26 JAhre alt, Normalgewichtig.

Was kann das für Ursachen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?