Schmerzen in Blinddarmgegend?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Athenchen,

Das kann auch eine Darmentzündung sein. Wurde deine Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht oder hattest du schon einmal eine Operation am Bauch? Denn dann könnten es auch Verwachsungen sein. Wurde bei dir denn schonmal ein Ultraschall vom Bauch gemacht? Hast du öfter mit Verstopfungen zu tun? Oder Verstopfungen im Wechsel mit Durchfall? 

Nimmst du Medikamente? Außer deiner SD-Medis meine ich. Oder hattest du in letzter Zeit Antibiotika?

Liebe Grüße und alles Gute alessam 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athenchen29
13.06.2016, 00:14

Danke für deine Antwort,

meine Tochter wurde tatsächlich per Kaiserschnitt entbunden, jedoch ist dieses Ziehen weit jenseits der Narbe. Ich weiß natürlich nicht, ob Verwachsungen bzw Schmerzen so weit in den Bauch strahlen können. Andere Operationen gab es nie und per Ultraschall untersucht wurde ich seit der Entbindung nicht mehr. (Ausser beim Gynäkologen (vaginal)

Andere Medikamente nehme ich keine und meine letzte Antibiotikum Einnahme liegt lange zurück. Verstopfung und Durchfall im Wechsel habe ich nicht.

Kann sich denn eine Darmentzündung auf eine Region beschränken ? (Wäre bei mir ja scheinbar der aufsteigende Dickdarm ?!) 

0
Kommentar von Athenchen29
13.06.2016, 00:56

Ich habe mir auch gerade die Symptome einer Darmentzündung durchgelesen.

Da ich nicht an großen Schmerzen,Übelkeit,Durchfall, Appetitlosigkeit und Erbrechen leide, ist das doch eher ausgeschlossen ?!

Würde auch nie zu meinen anderen Beschwerden passen denke ich. Morgen mache ich einen Termin bei meiner Hausärztin. 

0

Was möchtest Du wissen?