schmerzen im unteren rückenbereich-auch beim niesen, heben und laufen-was is das?

1 Antwort

Ich finde auch, dass sich das stark nach einem Bandscheibenvorfall anhört, am besten gehst du zum Orthopäden!

Dem kann ich mich nur anschließen.

0

Wer kennt einen guten Physiotherapeuten in Osnabrück?

Meine Eltern sind im Februar nach Osnabrück gezogen und haben sich mittlerweile so ein bisschen eingelebt. Irgendwie hat sich mein Vater jetzt einen Nerv im Rücken eingeklemmt. Bestimmt irgendwie verhoben. Er will nicht zum Arzt gehen, wie immer, aber ich sagte ihm, er solle wenigstens eine Physiotherapie aufsuchen, denn immerhin hat er das Problem jetzt schon ein paar Tage und es wird von allein nicht besser. Kennt jemand von euch ggf. einen Physiotherapeuten in Osnabrück oder Umgebung, dem er sich anvertrauen kann?

...zur Frage

Krampfartige Magen schmerzen?

Hallo liebe Leute ,ich habe folgendes Problem ich habe seid zwei tagen krampfartige Magen schmerzen so Mitte vom Bauch unterhalb vom Bauchnabel und dazu kommt noch Rückenschmerzen unten am rücken in der Höhe des Bauchnabels es hat gestern morgen nach dem aufstehen angefangen so ca 9 Uhr ich war gerade mal eine halbe Stunde wach ich wollte gestern abend zum Arzt aber der hat Urlaub und ich will nicht zu jedem Arzt da ich Panik vor Ärzten habe

...zur Frage

Extreme Kreuz-/Unterleibsschmerzen?

Vorgestern habe ich mein Auto geputzt und kniebelte dabei auf der hinteren Rückbank um die Fußmatten abzusaugen. Als ich aus dem Auto Ausstieg, hatte ich ganz plötzlich einen extremen stechenden Schmerz mittig im Unterleib. Konnte mich gerade noch so auf die Couch schleppen. Nach einer Weile fiel mir auf dass der stechenden Schmerz nur dann auftritt, sobald ich auf mein linkes Bein stehe. Heute sind die schmerzen nach wie vor nicht besser, Laufe in Schonhaltung und mittlerweile habe ich das Gefühl der Schmerz kommt vom Steißbein ziehend nach Vorne. Immer noch nur bei Belastung des linken Beines.

Kurz zu mir, ich bin w, 22 Jahre alt und ansonsten kerngesund. Von meiner Periode kann der Schmerz nicht kommen, das fühlt sich normalerweise ganz anders an, außerdem ist sie nicht fällig.

Ein eingeklemmter Wirbel schmerzt doch nicht nur bei einseitiger Belastung? In Ruhe, im Sitzen/liegen keine Beschwerden.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen und einen Tipp geben woher der Schmerz kommen kann.

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rückenbereich

Hallo,

bin 29 Jahre alt, Lehrerin und habe beim Stehen und Laufen Schmerzen im unteren Rückenbereich. Sitzen und Liegen ist schmerzlos, nur wenn ich mich stark drehe tut es da auch weh. Hatte vor ein paar Monaten schon ähnliche Beschwerden, die Ärztin meinte es ist nichts mit den Nieren sondern liegt an den Verspannungen im Schulterbereich, die nach unten ziehen würden. Hab aber etwas Panik, weil es doch sehr stark weh tut. Möchte einfach wissen, woran es liegen könnte. Ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich starkes Übergewicht habe. Drückt da vielleicht was her? Weiß halt nicht, ob meine Ärztin sich da so die Gedanken macht oder einfach nur schnell ne Diagnose stellt.

Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Kann das ein Bandscheibenvorfall sein?

Hallo!

Ich frage mich, ob man mit 20 Jahren schon einen Bandscheibenvorfall haben kann? Ich habe seit ca. einem dreiviertel Jahr immer wiederkehrende stechende Schmerzen im unteren Rücken, linksseitig, manchmal auch rechts..

Wenn die Schmerzen akut sind, kann ich teilweise kaum Laufen, es sind dann wie fiese kleine Stiche in der Lendenwirbelsäule oft bis ins Bein ...

wenn ich mich hinlege, sticht es auch extrem, ich kann mich dann immer erstmal nie "entspannen", sondern erst nach und nach damit es nicht so wehtut beim Liegen..Auch beim Heben eine Katastrophe!

Beim Arzt war ich vor ca. 1 1/2 Monaten, habe Physio bekommen, was mir allerdings nicht viel geholfen hat...

Die letzten Tage war es mal wieder ein wenig besser, ich wollte die Gelegenheit also ergreifen und endlich mal Joggen gehen (hab ich mir schon lang mal wieder vorgenommen...)

Es ging relativ gut, bis ich einen Berg hinuntermusste, wurde natürlich schneller und bei jedem Schritt hat es im Rücken weh getan. Habe natürlich dann sofort aufgehört und nun schon den ganzen Tag extreme Schmerzen auf der rechten unteren Rückenseite!! Jede Bewegung schmerzt, selbst liegen... es zieht bis in den Po und in die Hüfte...

Zum Arzt geh ich die Tage auf jeden Fall, aber ich wollte mal wissen, ob das denn überhaupt sein kann, mit 20 schon einen Bandscheibenvorfall zu haben? Oder was es sonst sein könnte??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?