Schmerzen im Unterarm an der Aussenseite! Sehnenreizung?

1 Antwort

Ja, das kann durchaus sein. Allerdings ist es ungwöhnlich, dass es nur links ist. Entweder du belastet zu einseitig, dein rechter Arm ist sehr viel stärker oder es liegt etwas anderes vor. Hier kommen wiederum in Frage: Eine Untersversorgung mit Sauerstoff, weil die arteriellen Gefäße durch den geschwollenen Muskel ageklemmt werden. Oder eine Einklemmung des Nervus Radialis, der die Unterarmstrecker versorgt. Der zieht nämlich durch den M. supinator und kann auch dort gereizt bzw. eingklemmt werden, wenn der Muskel anschwillt, soweit ich weiß. Achso und eine Sehnenreizung kann es natürlich sein. Probier es in diesem Falle mal mit Voltarenverbänden. Wenn es eine ausgeprägte Reizung ist, kann es sein, dass du bei Streckung ein Knirschen hörst.

Was möchtest Du wissen?