Schmerzen im Rippenbereich, was kann das sein?

1 Antwort

Hallo "Es kann"->"Muß aber nicht"->auf jeden Fall sollte Deine Tochter dem Arzt vorgestellt werden!!!Aus einem harmlosen Husten kann durchaus eine Folgeerkrankung entstehen!Z.B eine Rippenfellentzündung etc.!!!Muskelkater vom Husten und Schneuzen kann natürlich auch sein-->aber es gibt auch Fälle da ist bei sehr starkem Husten eine Rippe ausgerenkt-oder ein Riss zw.Rippenknochen und Rippenknorpel entstanden!!!Ich würde die Sache schon ernst nehmen!Umso erfreulicher ist es wenn alles Okay ist!Das wünsche ich Deiner Tochter!LG v.AH

Depression, Suizidgedanken, SVV

Hallo. Ich habe morgen einen Termin zum Erstgespräch beim Psychotherapeuten. EIne entsprechende Überweisung habe ich von meinem Hausarzt. Leider ist es in den letzten drei Wochen dazu gekommen, dass ich mich jedes Wochenende betrunken habe und dann auch mit einem Messer selbstverletzt habe. Auch über Selbstmord denke ich immer häufiger nach, eine Nacht bin ich nur aus Angst, dass es nicht klappt nicht vom Balkon gesprungen. Meine Frage ist nun, ob ich mit der Einweisung in eine Klinik rechnen muss. Das möchte ich auf keinen Fall, denn ich bin alleinerziehend mit zwei Kindern und bin zudem Lehrerin, die gerade zwei Abiturkurse hat und daher möchte ich dort auch nicht ausfallen. Sollte ich dem Therapeuten morgen direkt alles erzählen? Oder besser nicht.... Viele Grüße

...zur Frage

Atembeschwerden / schmerzen husten

Ich habe vor ca 2 wochen bei einem freund geschlafen, bei ihm haben wir shisha (wasserpfeiffe) geraucht und dabei eis in den schlauch gegeben somit war es eiskalt als wir dran gezogen haben so dass man noch länger ziehen konnte als es später war haben wir vor dem schlafen gehen den wentilator angemacht der mir die ganze nacht auf den bauch geblasen hat. Seit dem habe ich probleme mit dem atmen, ich gehe auch oft ins fitness center und mache brustübungen und somit habe ich mir gedacht dass es auch von dem sein könnte da ich einen starken muskelkater habe. Die beschwerden sind beim liegen oft zu spüren auch lungen/ brust schmerzen habe ich, es scheint als hätte ich eine kalte lunge. Beim laufen ist es nicht so schlimm aber ich bekomme auch langsam immer den reiz zu husten. Ich mache mir sorgen dass es eine lungenentzündung oder irgend eine schlimmere krankheit (lungenkrebs) wegen des shisha rauchen ist ( im rauche dies zwar nicht oft aber ja...) villeicht übertreibe ich aber ich mache mir halt sorgen Ich würde mich über eine antwort freuen. LG

...zur Frage

Plötzlich kommende und gehende Bauchschmerzen bei meiner 6. Jährigen Tochter

Hallo Leute,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Meine 6. Jährige Tochter (geht noch in den Kindergarten) klagt nun sschon seit c.a 2 Wochen unregelmäßig über Bauchschmerzen. Bevor ich sie aber zum Arzt bringen kann, sind die Bauchschmerzen jedes mal wieder weg. Es ist in unserem Leben und im Kindergarten aber nichts passiert, was diese Schmerzen psychisch scheinen läßt.

Da die Schmerzen aber immer weg sind, bevor ich mit ihr zum Arzt gehen kann (auch wenn ich ihr gegenüber den Arzt nicht erwähne), habe ich die Angst vom Arzt nicht ernst genommen zu werden wenn sie Ihm noch nicht einmal mehr sagen kann wo es weh tut.

Kennt Ihr dieses Thema vielleicht von eure(m/n) Kind(ern)???? Wäre über jeden Rat dankbar!!!! Liebe Grüße und frohe Weihnachten!!!! Schwarzmaus03

...zur Frage

Heftige Rückenschmerzen beim Atmen/Husten

Guten Abend,

war letzte Woche erkältet. Zuerst Halsschmerzen die nach zwei Tagen verschwanden und dann "leichte Bronchitis" - also am Anfang hat das Brustbein geschmerzt, aber der Husten war nicht sonderlich produktiv - minimal.

Nun fühlte ich mich eigentlich wieder besser. Jedoch haben sich seit ca. 2 - 3 Tagen Schmerzen beim tief einatmen und husten entwickelt. Heute war es so schlimm das ich zum Lungenfacharzt bin. Da war keiner mehr also bin ich in die Uni-Klinik zum Notdienst.

Dort wurde Blut abgenommen und ein Röntgenbild der Lunge gefertigt.

Lt. Arzt würde beides OK aussehen.

Damit hab ich mich dann auch erstmal abgefunden. Als ich dann auf dem Heimweg war, bin gelaufen, wurden die Schmerzen so stark das ich kaum atmen konnte. Beim Husten ist es noch schlimmer geworden. Weniger auf der Brust, aber extrem im Rücken. Vertikal relativ mittig und horizontal mehr auf der linken Seite. Ein richtig übles stechen.

Bin mir jetzt sehr unsicher was das sein könnte und was ich tun sollte?

Ist es möglicherweise nur heftiger Muskelkater? Kann eine Lungenentzündung auch so versteckt sein? Oder können das auch Symptome vom Herzen sein?

...zur Frage

Was tun, wenn die Ärzte in der Klinik nicht helfen wollen?

hallo, ich bin 31 Jahre alt und habe den Genfehler Faktor-V-Mangel. 2009 wurde dieser nach einer Mandel-OP mit anschließender Beckenvenenthrombose, Lungenembolie, Lungenentzündung und mehreren lungeninfarkten festgestellt. Danach musste ich 1 1/2 Jahre lang Marcumar nehmen. Am 24.3.2017 wurde ich an der Bandscheibe in der Halswirbelsäule operiert, habe mich auch täglich gespritzt für 15 Tage, leider hat das nicht ausgereicht und ich habe trotz Thrombosestrümpfen und so viel Bewegung und trinken wie möglich wieder eine Thrombose bekommen, die dann auch in die Lunge abgegangen ist. Als ich die schmerzen nicht mehr ausgehalten habe, bin ich zum Arzt, der mich sofort ins Krankenhaus geschickt hat. Dort wurde mir 4 Tage lang xarelto gegeben und bei Bedarf (3 mal täglich) novalgin. Jetzt war ich wieder beim Arzt, weil ich beim einatmen reißende schmerzen in der linken Flanke habe. Natürlich bekam ich wieder eine einwei in die Klinik. Dort habe ich nur zur Antwort bekommen, dass es normal sei, dass man schmerzen hat nach einer Lungenembolie... Was soll ich noch tun, wenn mich in der Klinik keiner ernst nimmt, aber mein Hausarzt sich auch sorgen macht, dass was nicht stimmt? Wenn die Schmerzen nicht immer stärker werden würden und ich wirklich Angst habe, dass vielleicht ein anderes Organ was abbekommen hat oder eine rippfellentzündung oder so da ist, würde ich hier nicht um Rat fragen, also bitte nur ernst gemeinte Antworten. Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?