Schmerzen im rechten Unterbauch- Blindarmentzündung???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Zweifel, wenn die Schmerzen weiter zunehmen und es dir schlecht geht, solltest du heute noch den ärztlichen Bereitschaftsdienst aufsuchen oder dich sicherheitshalber gleich in eine Krankenhausambulanz fahren lassen. Wenn es wirklich der Blinddarm sein sollte, dann sollte man so schnell wie möglich handeln, damit es nicht zu unnötigen Komplikationen kommt.

Man findet ja im Netz auch viele Infos zu Blinddarmentzündung und welche Symptome dann alle auftreten - aber lass dir gesagt sein, auch wenn du da einiges nicht von hast, kann es trotzdem der Blinddarm sein. Ich hatte außer Schmerzen im rechten Unterbauch keinerlei andere Symptome (z.B. Fieber, veränderte Blutwerte oder diese speziellen Druck-Tests) und mein Blinddarm stand trotzdem kurz vor dem Durchbruch.

Falls du weiblich bist, könnte allerdings auch eine gynäkologische Erkrankung Ursache für deine Schmerzen sein. Auch dies sollte in Betracht gezogen werden. Das wird aber üblicherweise bei einer entsprechenden Diagnostik berücksichtigt.

Also ich würde dir raten, sicherheitshalber einen Arzt aufzusuchen und das abklären zu lassen. Lieber einmal zu viel zum Arzt und du bist auf der sicheren Seite, als dass hinterher was versäumt wird.

Gute Besserung!

Hallo, es könnte eventuell auch eine schwerere Blasenentzündung sein.

Kannst du noch rumlaufen? Im Zweifelsfall würde ich auch ins Krankenhaus fahren. Die können zumindest einen Urin- und Bluttest machen.

Ok, Ja es geht. Tut aber weh. Auch beim Atmen.

0

Was möchtest Du wissen?