Schmerzen im rechten Fuß - Sprunggelenk und Unterseite - woher kommt es?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das klingt sehr nach dem s.g. Lehrlingsplattfuß.

Durch den Berufseinstieg werden nun die Füße besonders stark belastet und das schafft die Muskulatur nicht mehr. Somit kommt es zu einem erhöhten Zug der Bänder und Sehnenstränge. Das verursacht dann die Schmerzen.
Dieser "Lehrlingsplattfuß" kommt auch dann vor, wenn zuvor kein Senkfuß etc. zu beklagen gewesen ist.
Das Wort "Plattfuß" muss man aber anfangs nicht ganz so wörtlich nehmen, denn überwiegend sind es "nur" Senkfüße.

Eigentlich gehört vor jedem Berufseinstieg eine Vorsorgeuntersuchung der Füße und Beinstatik zum unbedingten Muss. Aber meist schenkt man sich das....

Wenn meine Vermutung richtig zutreffend ist, helfen Einlagen, die stabil genug sind, die Fußgewölbe zu tragen (also nicht die Weichschaumeinlagen und auch nicht die sensomotorischen "Wundereinlagen".
Zwar ist mit ein paar Tagen Eingewöhnungsproblemen zu rechnen, aber danach bleiben die Füße und Knie für immer schmerzfrei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?