Frage von Criticalx33, 39

Schmerzen im Mundbereich, was tun?

Ich hatte einen bakteriellen Infekt laut Arzt, durch den ich Halsschmerzen hatte. Der gab mir halt Antibiotika. Später nach der Einnahme bemerkte ich so schmerzende ''Pickel, die eig. keine Pickel sind''. Bin dann zum Arzt, hab's gezeigt und der meinte halt was von Pilzen usw. naja jetzt tut's halt höllisch weh, kann kaum essen durch die Schmerzen, hab's dem Arzt auch so geschildert, der gab mir aber trzd. nicht's gegen die Schmerzen. Was würde denn gegen die Schmerzen helfen? Gibt es evlt. Hausmittel die, die Schmerzen etwas erträglicher machen?

Antwort
von alessam, 26

Hallo, hat dir der Arzt denn kein Mittel mitgegeben gegen den Pilz? Wenn nicht, geh aufjedenfall noch mal zum Arzt und lass dir was gegen aufschreiben.

Liebe Grüße 

Antwort
von Julia23, 25

So weit ich weiß, kann man gegen Pilze ja auch was machen. Wenn dein Arzt da nichts macht, würde ich auf jeden Fall noch zu einem anderen Arzt gehen. Und dann auch nichts gegen die Schmerzen geben. Anscheinend denkt der du wärst ein Simulant. Hört sich nicht sehr kompetent an.

LG, Julia

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten