Schmerzen im linken Bein ,was kann das sein ?

1 Antwort

Du solltest auf jeden Fall zeitnah zum Arzt damit gehen nicht dass du noch eine Thrombose bekommst oder schon hast, denn die gefährliche tiefe Venen-Thrombose bildet sich in 60 Prozent der Fälle im linken Bein. Also geh unbedingt zum Arzt oder ins KH und lass das unbedingt abklären. In der Zwischenzeit versuche dein Bein immer hoch zu lagern.

Alles Gute von rulamann

Zahnschmerzen Nachts nach Kunststoffüllung

Guten Tag,

Ich versuche, mich kurz zu fassen. Ich schreibe diese Frage in dieses Forum, weil ich einfach eine allgemeine Einschätzung hätte.

Ich habe vor genau 2 Wochen eine Kunststoffüllung erhalten beim Bckenzahn oben rechts. Die Füllung ist sehr sauber, der Zahnarzt hat gute Arbeit geleistet.

Mir wurde gesagt, dass nach eine Kunststoffüllung noch schmerzen auftreten können, besonders Bissempfindlichkeit und Kälte- oder Heissschmerzen. Die ersten Tage hatte ich keine grossen Schmerzen, ausser die Bissempfindlichkeit und Kälteschmerzen, also aller Normal.

Nach ca. 3 Tagen bekam ich immer nur Nachts enorme Schmerzen. Es ist kein pcohender Schwerz, sondern ein Schmerz, der einfach da ist, und ich bis zur Schläfe zieht. Manchmal habe ich die Schmerzen auch nur am gegenüberliegender Backenzahn unten rechts. Und dann wieder oben..... und wie schon gesagt NUR nachts. Heiss- Kältescherzen immer noch. Bissschmerzen nehmen von Tag zu Tag ab. Ich kann mittlerweile die Zähne stark Zusammenbeissen, OHNE dass es Schmerzt (Tagsüber).

Ich war schon 2x beim Zahnarzt, und er hat mit das erste Mal die Füllhöhe korrigiert, und das zweite Mal Fuorid aufgetragen. Er meinte, dass ich Gedulf haben soll und warten. Er will nicht den Zahn aufboren, denn sonst könnte er verloren sein und man müsste eine Wurzelbehandlung machen.

Ich weiss nun nicht, was ich von dem allem halten soll. Denn ich nehme schon seit 10 Tagen jede Nacht Schmerzmitteln, damit ich überhaupt schlafen kann. Tagsüber ist dann alles super. Ich kann immer noch nicht auf der linken Seite essen, aber es hat keine Schmerzen. So gegen abend ab 22Uhr beginnt es ganz langsam aber aushaltbar. Dann ab 2Uhr morgens gehts los, und ich wache auf, und halte es nicht mehr aus. Schmerzmittel..... dieser Kreislauf wie schon gesagt seit 10 Tagen.

Was soll ich tun? Soll ich, wie der ZA es sagt, geduld haben und warten, bis sich die ganze Sache erholt (Ist das überhaupt möglich?), oder sollte ich eine Zweitmeinung einholen? Kann es sein, dass es 3 Wochen dauern kann? SInd die Symptome wirklich so typisch, dass es keine Wurzelbehandlung braucht, bzw. ist ein Abwarten eine gute Strategie?

Danke für eure Einschätzungen. Thomas

...zur Frage

Bandscheibenvofall LWS 4/5 operation und stärkere schmerzen als vor der op...

Hey,

ich bin 18 Jahre alt und habe 2 Bandscheibenvorfälle.( LWS4/5 und 5 S1) Bei mir wurde zuerst eine Nucleoplastie durch geführt, weil ich starke Schmerzen im linken Bein hatte/habe. Die Nucleoplastie hat einen Tag was gebracht und abends dann habe ich gemerkt, dass ich wieder Schmerzen hatte und das mein Bein taub wurde. Das hatte ich dem Arzt auch gesagt, aber der meinte das ist nicht schlimm. Dann bin ich am nächsten Tag nach Hause und auf ein mal war mein ganzes Bein taub, von Zehen bis zum Oberschenkel. Dann habe ich im Krankenhaus angerufen und die meinten ich solle sofort vorbei kommen, da ich ein schwerwiegendes Problem habe. Dann bin ich wieder ins Krankenhaus und die Diagnose war, dass sich die Bandscheibe noch mal weiter nach vorne gedrückt hat. Letzte Woche Mittwoch wurde ich dann richtig operiert und mir wurde ein Stück der Bandscheibe entfernt. Am selben Tag hatte ich schon wieder Schmerzen im linken Bein und das ist seit dem auch nicht weg gegangen. Im gegenteil es ist noch schlimmer geworden. Ich kann jetzt schon nicht mehr gerade stehen ohne das ich höllische Schmerzen im Bein habe. Die Taubheit ist auch noch da. Nun bin ich etwas besorgt. Ist das normal, dass die Schmerzen schlimmer werden ? Ich meine ich kann Nachts nicht mal mehr richtig schlafen -.- Der Arzt meinte nur, dass das normal ist. Aber so lange ???

Hat einer von euch Erfahrungen damit gemacht ?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?